Ein Bild von Nina Kallmeier
15.07.2018, 15:22 Uhr KOMMENTAR

Infrastruktur: Höchste Zeit für Investitionen

Kommentar von Nina Kallmeier

Sowohl mit dem Breitbandausbau als auch mit der Straßeninfrastruktur sind Unternehmen zunehmend unzufrieden. Foto: Patrick Pleul/dpaSowohl mit dem Breitbandausbau als auch mit der Straßeninfrastruktur sind Unternehmen zunehmend unzufrieden. Foto: Patrick Pleul/dpa

Osnabrück. Einst waren gute Straßen, zuverlässige Eisenbahn und funktionierendes Telefonnetz ein deutscher Standortvorteil. Heutzutage machen eher Mängel der Infrastruktur Schlagzeilen - und die Unzufriedenheit in den Unternehmen nimmt zu. Ein Kommentar.

Straßen und Kommunikationsnetzwerke sind Lebensadern für Unternehmen. Zu lange hat die Politik zugeschaut, wie diese Adern immer mehr verkalken. Investitionen? Häufig Fehlanzeige. Oder so geballt, dass die nötigen Arbeiten zu noch massiveren Problemen führen, bevor es besser wird. Eine kluge Planung ist gefragt. Das würde auch Kosten reduzieren, wenn zum Beispiel nicht innerhalb kürzester Zeit Straßen mehrfach aufgerissen würden.

Auch wenn der Norden in der jüngsten Studie des IW vergleichsweise gut abschneidet, ein Grund zum Aufatmen ist das für die verantwortlichen Wirtschaftsministerien nicht. Das zeigte jüngst Niedersachsen. Bürger waren angehalten, Funklöcher zu melden. Mehr als 5000 Hinweise kamen in gut zwei Wochen zusammen. Eine deutliche Handlungsaufforderung an die Politik, dem andauernden Missstand ein Ende zu setzen.

Das ist jedoch nicht nur eine Frage der Kapazität, sondern auch des Geldes. Die in Niedersachsen bereitgestellte Milliarde Euro für digitale Projekte dürfte kaum ausreichen. Heute festgeschriebene Standards sind in Nullkommanichts überholt, sodass kontinuierlich Geld fließen muss, um am Ball zu bleiben. Daneben steht die nächsten Großinvestition schon bevor: Im kommenden Jahr wird der neue Mobilfunkstandard 5G ausgerollt. Die Anforderung an ein „Netz der Zukunft“ steigt kontinuierlich während die Politik dabei ist, Altlasten aufzuarbeiten.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN