Neuwagen ohne Zulassung VW mietet komplettes Parkhaus am Flughafen Münster/Osnabrück an

Meine Nachrichten

Um das Thema Wirtschaft Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

VW hat ab August ein komplettes Parkhaus am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) für Neuwagen ohne Zulassung angemietet. Foto: David EbenerVW hat ab August ein komplettes Parkhaus am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) für Neuwagen ohne Zulassung angemietet. Foto: David Ebener

Greven. VW hat ab August ein komplettes Parkhaus am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) für Neuwagen ohne Zulassung angemietet. Das bestätigte Flughafen-Sprecher Andrés Heinemann unserer Redaktion.

VW habe von August bis zum Jahresende das komplette Parkhaus B mit rund 1300 Stellplätzen angemietet. Hintergrund: Ab September dürfen in der EU nur noch Autos verkauft werden, die den neuen Abgastest WLTP schaffen. Bereits produzierte, aber noch nicht nach WLTP-Standard zugelassene Autos parkt VW daher nun am FMO zwischen. Auch am Berliner Pannenflughafen BER mietete VW Flächen an.

Wie viel VW für das Parkhaus am FMO berappen muss, verrät der Flughafen-Sprecher nicht. „Aber es ist jedenfalls eine Win-win-Situation.” Für den FMO seien die Mehreinnahmen erfreulich, denn „leere Parkplätze bringen kein Geld”, so Heinemann.

Für die Fluggäste seien dennoch ausreichend Stellplätze vorhanden, versichert er. Die 1300 Plätze seien in der Gesamtkapazität verfügbar – „zumindest in diesem Jahr”, so Heinemann. „Ob das im nächsten Jahr auch noch möglich ist, ist fraglich.” Der FMO erwartet in diesem Jahr knapp eine Million Passagiere und strebt ein weiteres Wachstum an.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN