Das glauben die Experten Nach Fahrverbots-Urteil: Sinken die Preise für gebrauchte Diesel?

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Wirtschaft Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Nach dem Urteil über Fahrverbote in Städten rechnen Experten mit deutlich sinkenden Preisen für gebrauchte Dieselautos. Foto: dpaNach dem Urteil über Fahrverbote in Städten rechnen Experten mit deutlich sinkenden Preisen für gebrauchte Dieselautos. Foto: dpa

Hannover. Nach dem Urteil über Fahrverbote in Städten rechnen Experten mit deutlich sinkenden Preisen für gebrauchte Dieselautos.

„In den nächsten Wochen dürften die Preise für gebrauchte Diesel kräftig in den Keller gehen“, sagte Auto-Branchenexperte Ferdinand Dudenhöffer.

Sein Kollege Stephan Bratzel bestätigte, ohnehin sei es in der Fahrverbotsdebatte mit den Preisen bergab gegangen: „Das dürfte sich mit dem Urteil beschleunigen.“ Die Verbraucher müssten vermutlich mit den Verlusten beim Verkauf ihrer alten Autos leben.

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hatte entschieden, dass Kommunen Straßen oder Gebiete für Dieselautos sperren dürfen.

Die Standzeiten der Autos bei den Händlern sind nach jüngsten Zahlen des Dieselbarometers der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) auf fast vier Monate gestiegen, während die Restwerte fallen. „Die stehen sich die Reifen platt, niemand wird sie haben wollen“, urteilte Dudenhöffer.

Nach DAT-Zahlen gaben die Restwerte dreijähriger Gebrauchtwagen mit Dieselmotor im vergangenen Dezember um 3,4 Prozentpunkte auf 52,6 Prozent des ehemaligen Listenneupreises nach.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN