Wirtschaftshilfen Scholz und Altmaier haben den Mund reichlich voll genommen

Meinung – Uwe Westdörp | 15.01.2021, 19:05 Uhr

Es ist eine enttäuschende Bilanz: Die Wirtschaftshilfen der Bundesregierung bleiben bisher weit hinter dem zurück, was Olaf Scholz und Peter Altmaier in Aussicht gestellt haben. Auch das ist zu bedenken, wenn jetzt der Lockdown noch einmal verschärft wird. Ein Kommentar.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden