Hoffnung für Betriebsrentner Bewegung im Streit über Doppelverbeitragung

Von Manuel Glasfort | 27.06.2019, 16:10 Uhr

In den festgefahrenen Streit um eine Entlastung von Betriebsrentnern und Direktversicherten kommt wieder Bewegung. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und Sozialminister Hubertus Heil (SPD) wollen über die parlamentarische Sommerpause einen Vorschlag erarbeiten.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf NOZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 14,95 €/Monat
Im Jahresabo sparen
  • Zugriff auf NOZ.de und die News-App
  • ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • 30 % Rabatt zum Normalpreis
Jetzt Angebot sichern