Fußball Zwei Neue für Union: Möhwald und ein Abwehrspieler

Von dpa

Schalkes Bastian Oczipka spricht bei einer Pressekonferenz.Schalkes Bastian Oczipka spricht bei einer Pressekonferenz.
Rolf Vennenbernd/dpa/archivbild

Berlin. Sie haben sich geeinigt: Kevin Möhwald spielt nicht mehr für Werder Bremen, sondern für Union Berlin. Details zum Transfer werden nicht bekannt. Dafür, dass noch ein weiterer Akteur von einem Bundesliga-Absteiger erstklassig bleibt.

Der 1. FC Union Berlin hat einen Tag vor dem Ende der Transferperiode zwei neue Spieler verpflichtet. Die Köpenicker konnten sich demnach mit dem Fußball-Zweiligisten SV Werder Bremen auf eine Ablösesumme für den 28 Jahre alten Mittelfeldsp

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN