Fußball Kritik an Werder-Führung wegen Umgangs mit Thomas Schaaf

Von dpa

Werders damaliger Interimstrainer Thomas Schaaf kommt auf den Platz.Werders damaliger Interimstrainer Thomas Schaaf kommt auf den Platz.
Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild

Bremen. Ehrenpräsident Klaus-Dieter Fischer und der ehemalige Manager Willi Lemke haben die Führung von Werder Bremen wegen des Umgangs mit Thomas Schaaf scharf kritisiert.

„Thomas Schaaf ist sicher tief betroffen, denn Werder ist sein Verein“, sagte Fischer der „Sport Bild“ nach Schaafs Aus als Technischer Direktor. Auch Lemke monierte die Art und Weise. „Die kommunikative Umsetzung ist suboptimal gewesen un

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN