Fußball DFB-Halbfinale: Werder hofft auf Rückkehr eines Quartetts

Von dpa

Flaggen mit dem Logo von Werder Bremen wehen im Wind.Flaggen mit dem Logo von Werder Bremen wehen im Wind.
Sina Schuldt/dpa/Archivbild

Bremen. Werder Bremen hofft für das DFB-Pokal-Halbfinale gegen RB Leipzig auf den Einsatz eines zuletzt verletzten oder angeschlagenen Quartetts.

Bei Milos Veljkovic (Nasenbeinbruch), Marco Friedl (Beckenprellung), Ömer Toprak (Wadenverletzung) und Leonardo Bittencourt (Kapselverletzung) bestehe die Hoffnung auf ein Mitwirken am Freitag (20.30 Uhr), teilte der Fußball-Bundesligist a

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN