Fußball Toprak: „Wir wissen, was noch passieren kann“

Von dpa

Bremens Abwehrspieler Ömer Toprak steht enttäuscht auf dem Platz.Bremens Abwehrspieler Ömer Toprak steht enttäuscht auf dem Platz.
Martin Meissner/AP-Pool/dpa/archivbild

Bremen. Abwehrspieler Ömer Toprak von Werder Bremen hält seine Mannschaft im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga noch nicht für gesichert.

„Wir wissen, wo wir stehen. Wir wissen aber auch, was noch passieren kann“, sagte der 31-Jährige am Donnerstag in einer virtuellen Medienrunde. Werder hat als Tabellenzwölfter noch immer sieben Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Di

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN