Fußball Kohfeldt über Frankfurt: Mehr Topmannschaft geht nicht

Von dpa

Trainer Florian Kohfeldt geht mit einem großen Respekt in das Freitagabend-Spiel gegen Eintracht Frankfurt.Trainer Florian Kohfeldt geht mit einem großen Respekt in das Freitagabend-Spiel gegen Eintracht Frankfurt.
Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild

Bremen. Trainer Florian Kohfeldt von Werder Bremen geht mit einem großen Respekt in das Freitagabend-Spiel gegen Eintracht Frankfurt.

„28 von 30 Punkten in den letzten Spielen: mehr Topmannschaft geht aktuell nicht“, sagte der Bremer Trainer über den Tabellenvierten der Fußball-Bundesliga.Bei Werder selbst geht es darum, nach dem enttäuschenden 0:4 bei 1899 Hoffenheim ni

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN