Fußball Bremen erkämpft gegen Hoffenheim Remis

Von dpa

Werders Maximilian Eggestein (r) kämpft gegen Hoffenheims Munas Dabbur um den Ball.Werders Maximilian Eggestein (r) kämpft gegen Hoffenheims Munas Dabbur um den Ball.
Carmen Jaspersen/dpa

Bremen. Werder Bremen hat sich vorerst im oberen Tabellenmittelfeld der Fußball-Bundesliga festgesetzt.

Gegen den Europa-League-Teilnehmer 1899 Hoffenheim kam der Beinahe-Absteiger der vergangenen Saison am Sonntagabend zu einem 1:1 (1:1). Maximilian Eggestein (5.) hatte die Hausherren in Führung gebracht, Dennis Geiger (22.) sorgte noch vor

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN