Fussball-Bundesliga 2018/19 SV Werder Bremen startet mit Heimspiel gegen Hannover 96

Meine Nachrichten

Um das Thema Werder Bremen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Startet am Samstag, 25. August, mit einem Heimspiel gegen Hannover 96 in die Bundesliga-Saison 2018/19: der SV Werder Bremen. Foto: dpa/Carmen JaspersenStartet am Samstag, 25. August, mit einem Heimspiel gegen Hannover 96 in die Bundesliga-Saison 2018/19: der SV Werder Bremen. Foto: dpa/Carmen Jaspersen

Bremen. Der SV Werder Bremen startet am Samstag, 25 August, mit einem Heimspiel gegen Hannover 96 in die Saison 2018/19 der Fußball-Bundesliga. Die DFL hat am Freitagmittag den Spielplan der Hinrunde veröffentlicht.

Das „kleine Nordderby“ im Weserstadion: Mit einem Heimspiel gegen Hannover 96 starten die Fußballer des SV Werder Bremen am Samstag, 25. August, in die Bundesliga-Saison 2018/19. Das zeigt der Spielplan der Hinrunde, den die Deutsche Fußball-Liga (DFL) am Freitagmittag veröffentlicht hat. Am zweiten Spieltag – Samstag, 1. September – treten die Bremer demnach im ersten Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt an.

Für Werder-Neuzugang Martin Harnik wird das erste Punktspiel 2018/19 also gleich zu einem Wiedersehen mit einigen Ex-Mannschaftskameraden. Der 31-jährige Stürmer ist aus Hannover zum SV Werder gewechselt. „Wahnsinn. Ich freue mich riesig auf dieses Spiel. Dass wir direkt zum Auftakt gegen meine alten Kollegen spielen, steigert die Vorfreude noch einmal zusätzlich“, wird Harnik auf der Werder-Homepage zitiert.

Am dritten Spieltag, der für den 15. September angesetzt ist, trifft die Mannschaft von Werder-Trainer Florian Kohfeldt im Weserstadion auf den 1. FC Nürnberg. Eine Woche später gastiert sie beim FC Augsburg. Eine zeitgenaue Ansetzung der Bundesliga-Partien soll bis Mitte Juli erfolgen.

FC Bayern im Eröffnungsspiel gegen Hoffenheim

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München und die TSG 1899 Hoffenheim bestreiten am 24. August das Eröffnungsspiel der 56. Bundesliga-Saison. Der Titelverteidiger aus München hat gegen den Bundesliga-Dritten Heimrecht. Die Auftakt-Begegnung am Freitagabend (20.30 Uhr) wird live im ZDF sowie im Eurosport Player bei Eurosport 2 HD Xtra übertragen. Die Saison endet nach 34 Spieltagen am 18. Mai 2019. Zum Finale erwarten die Münchner den DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt. Heimrecht am letzten Spieltag haben Schalke 04 (gegen den VfB Stuttgart), Borussia Mönchengladbach (gegen Borussia Dortmund), Hertha BSC (gegen Bayer Leverkusen), Bremen (gegen RB Leipzig), der SC Freiburg (gegen Nürnberg), Mainz (gegen Hoffenheim), der VfL Wolfsburg (gegen Augsburg) und Fortuna Düsseldorf (gegen Hannover). (mit dpa)


Der Werder-Spielplan der Bundesliga-Hinrunde 2018/19:

25. August 2018: SV Werder – Hannover 96

1. September 2018: Eintracht Frankfurt - SV Werder

15. September 2018: SV Werder - 1. FC Nürnberg

22. September 2018: FC Augsburg - SV Werder

Dienstag, 25. September 2018: SV Werder - Hertha BSC

29. September 2018: VfB Stuttgart - SV Werder

6. Oktober 2018: SV Werder - VfL Wolfsburg

20. Oktober 2018: Schalke 04 - SV Werder

27. Oktober 2018: SV Werder - Bayer Leverkusen

3. November 2018: Mainz 05 - SV Werder

10. November 2018: SV Werder - Borussia Mönchengladbach

24. November 2018: SC Freiburg - SV Werder

1. Dezember: SV Werder - Bayern München

8. Dezember: SV Werder - Fortuna Düsseldorf

15. Dezember 2018: Borussia Dortmund - SV Werder

18. Dezember 2018: SV Werder - 1899 Hoffenheim

22. Dezember 2018: RB Leipzig - SV Werder

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN