zuletzt aktualisiert vor

Kein Kaltstart in der 3. Liga Rasenheizungen verschlingen Geld - Sind Spiele des VfL Osnabrück gesichert?

Von


Osnabrück. Trotz des Wintereinbruchs mit verschärftem Frost in der zweiten Wochenhälfte droht der 3. Fußball-Liga kein Kaltstart: Wahrscheinlich kann am Wochenende beim Wiederbeginn nach der Winterpause in mindestens sechs Stadien gespielt werden – so auch beim Spitzenreiter VfL Osnabrück, der am Samstag (14 Uhr) Verfolger Karlsruher SC zum Spitzenspiel empfängt.

Mittlerweile verfügen 14 der 20 Vereine über eine Rasenheizung. Der Deutsche Fußball-Bund erwartet, dass die Rasenheizung – Kosten zwischen 450000 und 550000 Euro – genutzt wird, wenn das Wetter es verlangt. „Sofern das Spielfeld über eine

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN