RB Leipzig empfängt U19 der Lila-Weißen Erst gegen den VfL Osnabrück, danach gegen AS Monaco

Von Peter Vorberg

Das nächste Aufeinandertreffen der beiden ungleichen U-19-Teams: In dieser Szene der Vorsaison duellieren sich (v. l.) Przemyslaw Placheta (RB) und Steffen Tigges (VfL). Foto: GelhotDas nächste Aufeinandertreffen der beiden ungleichen U-19-Teams: In dieser Szene der Vorsaison duellieren sich (v. l.) Przemyslaw Placheta (RB) und Steffen Tigges (VfL). Foto: Gelhot

Osnabrück. Für die U19 des VfL Osnabrück steht am Samstag um 11 Uhr beim UEFA-Youth-League-Teilnehmer RB Leipzig ein wichtiges Spiel an. Können die Lila-Weißen nach ihrem Traumstart als derzeitiger Tabellensechster weiter nach oben gucken oder rutschen die VfL-Talente endgültig ins Tabellenmittelfeld ab?

VfL-Trainer Marko Tredup plagten zuletzt große Verletzungssorgen – keine so guten Vorzeichen. Beim Test zuletzt gegen den SC Heerenveen (0:2) fehlten zehn Stammspieler aufgrund von Blessuren oder wurden teilweise geschont. Cody Sundqvist is

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN