Der Tag beim VfL Osnabrück VfL Osnabrück: Als Thioune gegen Magdeburg wirbelte...

Würde heute gerne wieder so jubeln: Daniel Thioune im Trikot des VfL (unsere Aufnahme ist aus dem Jahr 2000). Foto: imago/pmkWürde heute gerne wieder so jubeln: Daniel Thioune im Trikot des VfL (unsere Aufnahme ist aus dem Jahr 2000). Foto: imago/pmk

Osnabrück. Heute ist es soweit: Daniel Thioune feiert seine Premiere als Cheftrainer des VfL Osnabrück – gleich in einem Knallerspiel der 3. Fußball-Liga gegen den 1. FC Magdeburg unter Flutlicht an der Bremer Brücke.

Youtube-Highlights gegen Magdeburg: Wir blicken weit zurück, mehr als 15 Jahre: In die Regionalliga-Saison 2001/02, genauer gesagt auf den 5. April 2002, als der VfL gegen Magdeburg zu Hause 3:0 gewann. Mit auf dem Platz damals für den VfL: Daniel Thioune. Der heutige VfL-Trainer glänzte als Wirbelwind, Vorlagengeber, mit Trickreichtum und Einsatzfreude – nur hinsichtlich der Chancenverwertung dürfen seine Jungs heute noch ein wenig besser abschneiden als er er selbst damals. Hier der damalige Spielbericht des NDR im Video (nicht von den falschen Schnitten in den ersten fünf Sekunden irritieren lassen):


Alles aktuell wichtige vor dem Spiel gibt es hier zum Nachlesen

Rote Ampel in Münster: Die Ratsmehrheit der Stadt Münster erteilt einem Stadionneubau innerhalb der Stadtgrenzen nun auch offiziell eine Absage.

Magdeburg-Tickets: Karten für das Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg am 13. Oktober um 19 Uhr sind weiterhin erhältlich. „Ab dem Heimspiel gegen Magdeburg wird es eine zusätzliche, vergünstigte Sitzplatzkategorie geben. In der Kategorie 3 kosten die Plätze auf den nichtüberdachten Plätzen in den Blöcken Q und U auf der Südtribüne künftig statt 25 Euro nur noch 19 Euro (ermäßigt: 16 Euro, Kinder: 8 Euro). Der VfL möchte damit dem oft geäußerten Wunsch nach einer günstigeren Möglichkeit für Sitzplätze nachkommen.“ Achtung: Ermäßigungsberechtigungen mitbringen, es wird wieder kontrolliert.

Tickets für den Budenzauber: Bei der 5. Auflage des Budenzaubers Emsland am 31. Oktober 2017 in der Emsland-Arena trifft die VfL-Traditionsmannschaft in Gruppe B auf den SV Meppen und die Iceland Legends. Eintrittskarten für das Hallenturnier, das der VfL im vergangenen Jahr gewinnen konnte, sind ab sofort online erhältlich.

Alles zur 3. Liga: Welche Spieler sind verletzt und was tut sich sonst noch so beim VfL Osnabrück und seinen Konkurrenten? Aktuelle Nachrichten aus der 3. Liga gibt es hier auf der NOZ-Themenseite.

  • Die nächsten Termine:
  • Freitag, 13. Oktober, 19 Uhr: VfL - 1. FC Magdeburg
  • Freitag, 20. Oktober, 19 Uhr: Hansa Rostock - VfL
  • Samstag, 28. Oktober, 14 Uhr: VfL - FSV Zwickau

VfL-Fanshop an der Bremer Brücke: Der Shop ist montags bis freitags jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN