Spiele gegen Niederlande und Schweiz VfL Osnabrück: Steffen Tigges für U20-Nationalelf nominiert

Von Sportredaktion

Meine Nachrichten

Um das Thema VfL Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ungeeignet für Querformat-Fotos: Der hoch aufgeschossene Steffen Tigges (links, hier gegen Kickers Würzburg). Foto: imago/OsnapixUngeeignet für Querformat-Fotos: Der hoch aufgeschossene Steffen Tigges (links, hier gegen Kickers Würzburg). Foto: imago/Osnapix

Osnabrück. Langsam entwickelt er sich zu einer festen Größe in der U20-Nationalmannschaft: Steffen Tigges, Fußballer des VfL Osnabrück, ist erneut für den nach dem Derby in Münster anstehenden Lehrgang der Mannschaft von Trainer Frank Kramer nominiert worden. Dabei finden auch zwei Länderspiele statt – eines davon ganz in der Nähe.

Am Montag wird Tigges aufbrechen zum Lehrgang der Nationalmannschaft, in dessem Verlauf auch zwei Spiele anstehen: Das erste auswärts in Hardenberg gegen den niederländischen Nachwuchs. Die Partie findet am 5. Oktober (17 Uhr) in der niederländischen Provinz Overijssel statt, der Spielort liegt 25 Kilometer von Nordhorn entfernt direkt hinter der deutsch-niederländsichen Grenze.

Am 9. Oktober trifft das Team dann in Norderstedt bei Hamburg auf die Schweiz. Das Spiel wird ab 16 Uhr im Edmund-Plambeck-Stadion angepfiffen, Eurosport wird die Partie live im Fernsehen übertragen. Zuletzt kam die DFB-Auswahl Anfang September zu einem 2:2 gegen die Tschechische Republik.

„Wir freuen uns auf den Vergleich mit der Schweiz und werden alles daran setzen, um unser Heimspiel zu gewinnen“, wird DFB-Coach Kramer auf der Verbands-Homepage zitiert. „Dafür wollen wir möglichst in den höchsten Gang schalten und richtig aufs Gaspedal gehen. Je größer die Kulisse ist, die uns dabei unterstützt, desto mehr Spaß wird das Spiel der Mannschaft und allen Zuschauern machen.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN