VfL-Wiki: Dirk Hofmann, VfL Osnabrück Osnabrück, Unterhaching und jede Menge Verletzungen

Von Sportredaktion


Osnabrück. Es blieb bei einem Bundesligaspiel: Dirk Hofmann hatte großes Pech und war in der zweiten Hälfte seiner Karriere selten einmal verletzungsfrei.

Dirk HofmannGeboren am 6. Juni 1969. Stammt aus Meschede im Sauerland. Kam über Tura Freienohl und SC Neheim als A-Jugendlicher zu Borussia Dortmund. Gehörte von 1990 bis 1992 als Amateur zum Bundesligaaufgebot. Kam nur zu einem Punktspiele

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Statistik Dirk Hofmann

Vereine: Borussia Dortmund (bis 1992), VfL Osnabrück (1992/93), SpVgg Unterhaching (1993 bis 2001).

Beim VfL in der Saison 1992/93. 41 Spiele in der 2. Bundesliga, ein Tor. 3 Spiele im DFB-Pokal, kein Tor.

Ein Bundesliga-Spiel für Borussia Dortmund.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN