Der Tag beim VfL Osnabrück Die nächste VfL-Trainingseinheit vor dem Pokalspiel in Rehden

Von Sportredaktion

Meine Nachrichten

Um das Thema VfL Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Muss weiter Geduld haben: Alexander Dercho (am Ball). Foto: imago/EibnerMuss weiter Geduld haben: Alexander Dercho (am Ball). Foto: imago/Eibner

Osnabrück. Der Fokus des VfL liegt nur auf Mittwoch, wenn im Niedersachsenpokal die Reise nach Rehden auf dem Plan steht. Eine Reise, die der VfL weiterhin ohne Alexander Dercho bestreiten muss.

Training: Coach Joe Enochs bittet heute um 15 Uhr zum Training.

Zum Nachlesen: 3:3 gegen den Halleschen FC – so lief das Spiel.

Niedersachsenpokal: Am Mittwoch, 9. August, 19 Uhr, muss der VfL beim Regionalligisten BSV SW Rehden antreten.

Neues von Alexander Dercho: Der VfL-Linksverteidiger Alexander Dercho laboriert immer noch an den Folgen seiner Verletzung (Außenbandriss/knöcherne Absplitterung am Sprunggelenk). Er wird dem VfL weiterhin fehlen.

Die Spieltage 5 bis 10 sind terminiert. Gegen die Sportfreunde aus Lotte geht es daheim am Samstag, 26. August, um 14 Uhr los. Beim SV Meppen sind die Lila-Weißen am Mittwoch, 20. September, ab 18.30 Uhr zu Gast.

Die Eintrittskarten für weitere Heimspiele sind in den VfL-Fanshops an der Bremer Brücke und in der Theater-Passage erhältlich. Außerdem über die Ticket-Hotline, den Online-Shop und die externen Vorverkaufsstellen. Die Tickets für die Heimspiele gegen die Sportfreunde Lotte (26. August, 14 Uhr), Rot-Weiß Erfurt (15. September, 19 Uhr) und die Würzburger Kickers (23. September, 14 Uhr) sind ab sofort erhältlich.

VfL-Fanshops: Der Shop an der Bremer Brücke ist montags bis freitags jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Auch der Shop in der Theater-Passage öffnet wieder die Türen – montags bis freitags jeweils 10 bis 18.30 Uhr, samstags 10 bis 15 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN