Der Tag beim VfL Osnabrück Heute gilt‘s: Der VfL eröffnet am Abend die neue Saison in Karlsruhe

Von Sportredaktion

Meine Nachrichten

Um das Thema VfL Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Heute will er seinen Kasten sauber halten: VfL-Torhüter Marius Gersbeck. Foto: KemmeHeute will er seinen Kasten sauber halten: VfL-Torhüter Marius Gersbeck. Foto: Kemme

Osnabrück. „Showtime“: Heute Abend (20.30 Uhr) startet der VfL beim Karlsruher SC in die neue Saison der 3. Fußball-Liga.

Training: Die Mannschaft hat bereits in Karlsruhe Quartier bezogen. Heute Vormittag steht „Anschwitzen“ auf dem Plan.

Engel wohl fit: Wer fehlt, wer spielt, was sagt der KSC-Trainer? Hier geht es zur großen Vorschau.

Fan-Talk: Am Mittwoch, 26. Juli, lädt der VfL zum zweiten Fan-Talk ein. Bei der Neuauflage sollen Geschäftsführer Jürgen Wehlend, Trainer Joe Enochs, Mannschaftskapitän Halil Savran und Lothar Gans als Leiter Profifußball an der Diskussion teilnehmen. Alle weiteren Infos lesen Sie hier.

Die Spieltage 5 bis 10 sind terminiert. Gegen die Sportfreunde aus Lotte geht es daheim am Samstag, 26. August, um 14 Uhr los. Beim SV Meppen sind die Lila-Weißen am Mittwoch, 20. September, ab 18.30 Uhr zu Gast. (Weiterlesen: Die Terminierungen der 3. Liga)

Niedersachsenpokal: Der VfL muss am Dienstag, 25. Juli, 19 Uhr, im Achtelfinale beim Sieger der am heutigen Freitag stattfindenden Partie Atlas Delmenhorst gegen BSV Rehden antreten.

Die Eintrittskarten für die ersten Heimspiele sind ab sofort in den VfL-Fanshops an der Bremer Brücke und in der Theater-Passage erhältlich. Außerdem über die Ticket-Hotline, den Online-Shop und die externen Vorverkaufsstellen. Am Freitag, 28. Juli, spielen die Lila-Weißen gegen den SV Wehen Wiesbaden um 19 Uhr. Den Halleschen FC empfängt der VfL am Sonntag, 6. August, 14 Uhr. Das erste Spiel beim Karlsruher SC ist außerdem kostenfrei im Telekom-Stream zu sehen.

Vorverkauf für das DFB-Pokalspiel gegen den Hamburger SV: Am 13. August um 15.30 Uhr spielt der VfL gegen den Bundesligisten Hamburger SV in der ersten Runde des DFB-Pokals. Der Ticketvorverkauf startete am 20. Juli. Jeder Dauerkartenbesitzer, jedes Mitglied und jeder Crowdfunder hat noch bis zum 29. Juli ein exklusives Vorkaufsrecht auf maximal zwei Tickets für das mit Spannung erwartete Pokalspiel gegen den Bundesliga-Dino. Alle weiteren Infos zu dem Spiel und den Tickets gibt es hier.

VfL-Fanshops: Der Shop an der Bremer Brücke ist montags bis freitags jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Auch der Shop in der Theater-Passage öffnet wieder die Türen – montags bis freitags jeweils 10 bis 18.30 Uhr, samstags 10 bis 15 Uhr.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN