Der Tag beim VfL Osnabrück Nach verpatzter Generalprobe bereitet sich der VfL auf Karlsruhe vor

Noch viel Arbeit: VfL-Cheftrainer Joe Enochs (links) mit seinen Kollegen Wolfgang Schütte und Rolf Meyer. Foto: KemmeNoch viel Arbeit: VfL-Cheftrainer Joe Enochs (links) mit seinen Kollegen Wolfgang Schütte und Rolf Meyer. Foto: Kemme 

Osnabrück. Nach der verpatzten Generalprobe gegen Werder Bremen richtet der VfL nun den Fokus auf das erste Liga-Spiel am Freitag in Karlsruhe.

Training: Heute ist trainingsfrei.

Generalprobe misslungen: Der VfL unterlag am Sonntag gegen den Bundesligisten Werder Bremen mit 0:3. Hier gibt es weitere Details zum Spiel.

Kapitänsfrage: Auch in der kommenden Saison wird Halil Savran der Kapitän des VfL Osnabrück sein. Der 32-Jährige wurde im Trainingslager von seinen Mitspielern wiedergewählt.

Neue Errungenschaft: Die VfL-Trikotsammler präsentieren ein neues Stück ihrer Sammlung.

Die Eintrittskarten für die ersten Heimspiele sind ab sofort in den VfL-Fanshops an der Bremer Brücke und in der Theater-Passage erhältlich. Außerdem über die Ticket-Hotline, den Online-Shop und die externen Vorverkaufsstellen. Am Freitag, 28. Juli, spielen die Lila-Weißen gegen den SV Wehen Wiesbaden um 19 Uhr. Den Halleschen FC empfängt der VfL am Sonntag, 6. August, 14 Uhr. Außerdem sind Karten für das Eröffnungsspiel der 3. Liga, das der VfL beim Karlsruher SC am Freitag, 21. Juli, 20.30 Uhr, bestreitet, erhältlich. Tickets gibt es bis einschließlich Mittwoch, 19. Juli, 12 Uhr. Folgende Ticketpreise sind vorgesehen: Stehplatz Vollzahler 10 Euro, ermäßigt 7 Euro. Sitzplatz Vollzahler 13 Euro. An der Tageskasse erhebt der KSC einen Tageskassenzuschlag von 2 Euro.

Vorverkauf für das DFB-Pokalspiel gegen den Hamburger SV: Am 13. August um 15.30 Uhr spielt der VfL gegen den Bundesligisten Hamburger SV in der ersten Runde des DFB-Pokals. Der Ticketvorverkauf startet am 20. Juli. Jeder Dauerkartenbesitzer, jedes Mitglied und jeder Crowdfunder hat dann bis zum 29. Juli ein exklusives Vorkaufsrecht auf maximal zwei Tickets für das mit Spannung erwartete Pokalspiel gegen den Bundesliga-Dino. Alle weiteren Infos zu dem Spiel und den Tickets gibt es hier.

VfL-Fanshops: Der Shop an der Bremer Brücke ist montags bis freitags jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Auch der Shop in der Theater-Passage öffnet wieder die Türen – montags bis freitags jeweils 10 bis 18.30 Uhr, samstags 10 bis 15 Uhr.


0 Kommentare