zuletzt aktualisiert vor

Aktualisiert: Zuversicht bei Lizenz VfL Osnabrück: Fananleihe soll 1,5 bis 2,5 Millionen Euro bringen

Arbeitet an der Lizenz: Jürgen Wehlend. Foto: imago/osnapixArbeitet an der Lizenz: Jürgen Wehlend. Foto: imago/osnapix

Osnabrück. Zuversicht bezüglich der Erlangung der aktuellen Lizenz äußerte Jürgen Wehlend als Geschäftsführer des VfL Osnabrück 24 Stunden vor der Deadline beim DFB in einem Interview: Die geforderte Liquiditätsreserve sei reduziert worden, mehr Werbeerträge wurden anerkannt – und die Unterlagen würden in diesen Stunden fertiggestellt. Zudem gab Wehlend erstmals einen Ausblick auf den Umfang der im kommenden Jahr geplanten Fananleihe.

„Wir sind recht weit und haben alle Maßnahmen weitgehend erfolgreich umgesetzt. Es fehlt hier und da noch eine Unterschrift, hier und da muss noch eine Urkunde beigebracht werden“, sagte Wehlend in einem am Donnerstagnachmittag veröffentlic

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN