Durchsuchungen bei drei Profis Manipulationsverdacht beim VfL: Auch Willers im Visier der Emittler

Von Stefan Alberti

Ebenfalls im Visier der Ermittler: VfL-Innenverteidiger Tobias Willers. Foto: osnapixEbenfalls im Visier der Ermittler: VfL-Innenverteidiger Tobias Willers. Foto: osnapix

Osnabrück. Osnabrück. Im Verfahren wegen des Verdachts der versuchten Spielmanipulation wird auch gegen den VfL-Innenverteidiger Tobias Willers ermittelt. Das hat jetzt die Staatsanwaltschaft Osnabrück auf Anfrage bestätigt.

Im Zuge der strafrechtlichen Ermittlungen seien in der vergangenen Woche nicht nur Durchsuchungen bei den bereits der Öffentlichkeit bekannten Profis des VfL Osnabrück, Marc Heider und Addy Menga, vorgenommen worden. Auf Nachfrage bestätigt

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN