Waschitzki erneut Schiedsrichter VfL erwartet Hansa Rostock – Gersbeck besteht ersten Belastungstest

Von Stefan Alberti, Stefan Alberti

Kampfspiel: Schiedsrichter Sven Waschitzki muss im Hinspiel die Streithähne Marc Heider (links) und Tobias Jänicke trennen. Foto: imago/EibnerKampfspiel: Schiedsrichter Sven Waschitzki muss im Hinspiel die Streithähne Marc Heider (links) und Tobias Jänicke trennen. Foto: imago/Eibner

Osnabrück. Osnabrück. Sonniges Frühlingswetter, und nebenan hat der Jahrmarkt geöffnet: Wenn jetzt noch am Sonntag an der Bremer Brücke die 10000-Zuschauer-Marke geknackt wird, dann kann man zumindest von besten fußballerischen Voraussetzungen für das Drittliga-Spiel zwischen dem VfL Osnabrück und Hansa Rostock sprechen.

Welche Elf soll gegen die Hansa-Kogge starten? Am Samstag steht noch eine Trainingseinheit auf dem Programm. Insofern will sich Cheftrainer Joe Enochs auch noch die eine oder andere Option offenhalten. Nach dem Freitagstraining steht hinte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Sonntag, 2. April, 14 Uhr, 30. Spieltag: VfL Osnabrück – Hansa Rostock

VfL Osnabrück: Gersbeck – Engel, Appiah, Willers, Dercho – Groß, Syhre – Sangaré, Reimerink – Heider, Wriedt.

In Reserve: Lehmann (Tor), Renneke, Schulz, Arslan, Rüzgar, Hohnstedt, Falkenberg.

Es fehlen: Savran (Knorpelschaden), Kristo (Operation am Sprunggelenk), Menga, Krasniqi, El-Bouazzati, Klaas, Steffen und Leon Tigges (nicht im Kader).

Hansa Rostock: Schuhen – Ahlschwede, Henn, Hoffmann, Holthaus – Erdmann, Bischoff – Andrist, Gardawski – Väyrynen, Gebhart.

Zuschauer: Der VfL hofft auf eine fünfstellige Kulisse (etwa 1200 Rostocker).

Schiedsrichter: Sven Waschitzki (Essen). Der 30-Jährige leitete am 15. Oktober 2016 auch das Hinspiel in Rostock (2:1 für den VfL).

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN