Regensburg-Sonderzug ausverkauft VfL Osnabrück testet am 7. Januar beim FC St. Pauli


Osnabrück. Am 7. Januar 2017 ab 14 Uhr bestreitet Fußball-Drittligist VfL Osnabrück im Hamburger Millerntorstadion ein Testspiel gegen den Zweitligisten FC St. Pauli.

Die Spielzeit soll zweimal 60 Minuten betragen. Es wird bei diesem Vorbereitungsduell nur die Gegengerade (Sitz- und Stehplätze) im Millerntorstadion geöffnet. Alle Karten kosten fünf Euro. Weitere Informationen gibt es auf fcstpauli.com. Zuletzt waren die Mannschaften am 14. November 2015 bei 1:1 im Testspiel in Dinklage in einem Testspiel aufeinandergetroffen.

Bereits nach wenigen Tagen komplett vergriffen sind indes die Tickets für den Sonderzug der Violet Crew, Fanabteilung des VfL Osnabrück und des Fanprojektes Ende März zum Drittligaspiel bei Jahn Regensburg. Es gibt eine Wartelistenplätze für den Fall von Rückläufer oder einer Zugverlängerung.