Klaas und Tigges-Zwillinge im Gespräch Azubi Fußballprofi: Drei A-Junioren im Profikader des VfL Osnabrück

Drei Talente auf dem richtigen Weg: Stürmer Steffen Tigges, Torwart Leon Tigges und Mittelfeldspieler Sebastian Klaas werden von Alexander Ukrow (links, Leiter des Nachwuchs-Leistungszentrums), A-Junioren-Trainer Daniel Thioune und Chefcoach Joe Enochs gefordert und gefördert. Foto: Helmut KemmeDrei Talente auf dem richtigen Weg: Stürmer Steffen Tigges, Torwart Leon Tigges und Mittelfeldspieler Sebastian Klaas werden von Alexander Ukrow (links, Leiter des Nachwuchs-Leistungszentrums), A-Junioren-Trainer Daniel Thioune und Chefcoach Joe Enochs gefordert und gefördert. Foto: Helmut Kemme

Osnabrück . Drei Jugendspieler gehören offiziell zum Profikader des Fußball-Drittligisten des VfL Osnabrück. Wir trafen Sebastian Klaas sowie Steffen und Leon Tigges zu einem Gespräch über ihr Leben zwischen Schule und Training, zwischen Alltag und Profitraum.

Früher waren junge Fußballer manchmal so wie die Lümmel aus der letzten Bank, jetzt sitzen hier drei 18-jährige Musterschüler in der ersten Reihe – zumindest machen sie diesen Eindruck. Sympathisch, pragmatisch, ruhig; das gilt für dieses T

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Drei Talente

Sebastian Klaas stammt vom SV Brochterbeck und spielte für den ISV Ibbenbüren, ehe er zusammen mit einigen Mitspielern mit 13 zum VfL wechselte. Der Mittelfeldspieler ist Kapitän der A-Junioren. Er besucht die 12. Klasse des Wirtschaftsgymnasiums Ibbenbüren. Steffen Tigges spielte bis zur U14 für den TuS Glane und die Kreisauswahl. Dann schloss er sich dem VfL an – zusammen mit Bruder Leon Tigges. Der Stürmer und der Torwart sind zweieiige Zwillinge, sehen sich also nicht besonders ähnlich. Die beiden besuchen das Gymnasium in Bad Iburg, gehen 2017 ins Abitur.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN