zuletzt aktualisiert vor

Duisburg Ahmet Engin gewinnt VfL-Spieler Halil Savran nicht Spieler des 16. Spieltags

Von Christoph Schillingmann

VfL-Kapitän Halil Savran (Zweiter von links) musste sich bei der Wahl zum Spieler des 16. Spieltags Duisburgs Ahmet Engin geschlagen geben. Foto: osnapixVfL-Kapitän Halil Savran (Zweiter von links) musste sich bei der Wahl zum Spieler des 16. Spieltags Duisburgs Ahmet Engin geschlagen geben. Foto: osnapix

Osnabrück. Der Kapitän des VfL Osnabrück, Halil Savran, ist nicht zum Spieler des 16. Spieltages in der 3. Liga gewählt worden. Der Stümer musste sich Duisburgs Ahmet Engin geschlagen geben.

Bei der Abstimmung auf der Homepage des DFB bekam Savran 40,4 Prozent der Stimmen und wurde damit Zweiter. Gewinner Engin holte 51,4 Prozent der Stimmen, Maximilian Schulze Niehues (SC Preußen Münster) landete mit 8,2 Prozent der Stimmen auf Platz drei. (Weiterlesen: Duell auf Top-Niveau – Der VfL ringt Lotte mit 3:0 nieder)

Dej Sieger in der Vorwoche

In der Vorwoche hatte André Dej von den Sportfreunden Lotte die Wahl zum Spieler des Spieltags gewonnen. Der Mittelfeldakteur erhielt fast 50 Prozent der Stimmen und war damit nach Gerrit Nauber und Jaroslaw Lindner der dritte Spieler der Sportfreunde, der diese Auszeichnung erhielt. (Weiterlesen: Lottes André Dej ist Spieler des 15. Spieltags)


0 Kommentare