TICKER: VFL OSNABRÜCK GEGEN SV WEHEN WIESBADEN

9. September 2016 20:51
Das war der Liveticker vom Spiel des VfL Osnabrück gegen den SV Wehen Wiesbaden, vielen Dank fürs Mitlesen! Mehr zum Spiel und Reaktionen lesen Sie heute noch auf noz.de sowie in den weiteren digitalen und gedruckten Produkten der NOZ Medien. Wir wünschen ein schönes Wochenende und melden uns am nächsten Freitag aus Kiel wieder, wenn die Lila-Weißen um 19 Uhr bei der KSV Holstein antreten.
9. September 2016 20:51
Der VfL bringt das 1:0 über die Zeit und ins Ziel, hält hier den Sieg fest gegen Gäste, die am Ende noch mal Druck gemacht haben, aber nicht die ganz große Chance hatten, hier noch unverdient oder glücklich einen Zähler mitzunehmen. Da lässt sich das Wochenende doch gut an, der VfL genießt heute Abend den zweiten Heimsieg und bleibt auch im dritten Spiel in der Osnatel-Arena ungeschlagen.
9. September 2016 20:50
Und dann ist Schluss!
9. September 2016 20:49
Was für ein Herzschlagfinale...
9. September 2016 20:49
Und dann kommt Hohnstedt für Reimerink, während der SVWW den Ball an der eigenen Eckfahne hat.
9. September 2016 20:48
Beim VfL kommt Arslan für Wriedt.
9. September 2016 20:47
Sangaré mit dem Ball in die Arme von Kolke - da hätten sie die Zeit etwas cleverer runterlaufen lassen.
9. September 2016 20:46
Wriedt an der Eckfahne, aber zwei Wiesbadener machen daraus einen Abstoß gegen ihn.
9. September 2016 20:46
Und das Publikum merkt: Hier wird in der Schlussphase jede Unterstützung gebraucht.
9. September 2016 20:45
Syhre klärt die Hereingabe.
9. September 2016 20:45
Die Flanke kommt, Gersbeck hält sie sicher.
9. September 2016 20:44
Schulz hält auf Kosten eines Freistoßes, aber da musste er den Angriff der Gäste unterbinden.
9. September 2016 20:44
Der SVWW hat hier noch nicht aufgegeben, greift an, der VfL in die Defensive gedrückt.
9. September 2016 20:43
Heider geht dem Ball nach, abgepfiffen, streng, selbst wenn das Bein etwas hoch war.
9. September 2016 20:42
Heider nimmt Wriedt mit, der da an der Torauslinie der Gäste von Blacha bearbeitet wird und den Ball verliert.
9. September 2016 20:41
Mintzel steht wieder, wird gleich wieder ins Spiel kommen.
9. September 2016 20:41
Verwarnung für Sangaré, er geht da an der Seitenlinie hart rein, der Linienrichter hat gleich ein Foul des Osnabrückers signalisiert - der mit Gelb noch gut bedient ist.
9. September 2016 20:39
Die Gäste werfen ein, spielen zurück - fair.
9. September 2016 20:38
Schulz liegt in der eigenen Hälfte am Boden, Sangaré spielt den Ball ins Aus.
9. September 2016 20:38
Schulz auf Reimerink, aber SVWW-Keeper Kolke klärt vor seinem 16er per Flugkopfball - was für eine Aktion.
9. September 2016 20:37
Der VfL setzt tief in der Gäste-Hälfte nach, für jeden Zweikampf gibt es Applaus.
9. September 2016 20:36
Gelb für Müller
9. September 2016 20:36
Und Sangaré führt sich mit einem gewonnen Zweikampf in der Defensive gut ein, während Heider mit in die Spitze rückt.
9. September 2016 20:35
Sangaré kommt für Savran ins Spiel.
9. September 2016 20:35
Schulz mit dem Ballgewinn, schnell umgeschaltet auf Wriedt, aber der kommt gegen Funk einen Schritt zu spät, Stürmerfoul.
9. September 2016 20:34
Verunglückte Rettungstat der Gäste, Schulz bringt die Kugel unkonventionell rein, aber Kolke ist vor Wriedt am Ball.
9. September 2016 20:34
Während Dercho einen Einwruf tief in der SVWW-Hälfte rausholt.
9. September 2016 20:33
Beim VfL bereitet sich Sangaré auf einen Einsatz vor.
9. September 2016 20:33
Letzter Wechsel der Gäste: Müller kommt für Schäffler
9. September 2016 20:32
Syhre hält den Kopf hin, dann kommt Blacha zum Schuss, schlenzt aber drüber.
9. September 2016 20:31
Jetzt Ecke Wiesbaden.
9. September 2016 20:31
Und passend dazu kommen die Wiesbadener nicht durch gegen den gut geordneten VfL.
9. September 2016 20:30
Jetzt singen sie umso lauter: Wir sind die Osnabrücker.
9. September 2016 20:30
Die Fans stehen, aber halten erst mal den Atem an: Appiah tritt an, dann aber wird Reimerink geblockt - der VfL erlöst seine Fans noch nicht vorzeitig.
9. September 2016 20:29
Zuschauerzahl: 10253, davon insgesamt vielleicht 15 Fans der Hessen.
9. September 2016 20:28
Schwadorf kommt für Mvibudulu
9. September 2016 20:28
Wir verbuchen in Savrans Statistik: Gewonnener Zweikampf am eigenen Strafraum
9. September 2016 20:27
Der VfL versucht, sich über die linke Seite zu kombinieren, dann kann der SVWW kontern, aber Willers hat aufgepasst, klärt zum Einwurf.
9. September 2016 20:26
Aber er steht wieder, Shakehands mit Wriedt - es war ein normaler Zweikampf des Osnabrückers, kein Foul.
9. September 2016 20:25
Wriedt war da in den Zweikampf mit Ruprecht gegangen, der SVWW-Spieler wälzt sich auf dem Boden, hat sich da wohl wirklich etwas getan, auch wenn die Aktion von Wriedt nicht unfair war.
9. September 2016 20:24
Der VfL hat jetzt hier gute Ansätze, um den Deckel drauf zu machen - der Tickermann hätte nichts dagegen.
9. September 2016 20:23
Savran holt sich den Ball, aber Wriedt spielt ihn dann zu lang für Reimerink in die Spitze.
9. September 2016 20:22
Schnell ausgeführt, Schulz kommt zum Schuss, 18 Meter, gaaaaaanz knapp am Pfosten vorbei. Da hatten viele VfL-Fans in kürzester Zeit zweimal den Torschrei auf den Lippen.
9. September 2016 20:22
Reimerink per Aufsetzer aus knapp 23 Metern, Kolke kommt noch dran, klärt zur Ecke.
9. September 2016 20:21
Wriedt legt schnell auf Reimerink ab, der dann gefoult wird - keine Karte, aber Freistoß für den VfL.
9. September 2016 20:20
Die Gäste mit etwas mehr Offensivbemühungen, aber Andrich zielt aus der Entfernung deutlich drüber.
9. September 2016 20:19
Und die Lila-Weißen kommen mal wieder vor das Gäste-Tor: Reimerinks Chip erreicht Heider aber nicht mit dem Kopf.
9. September 2016 20:18
Schulz zieht das Stürmerfoul der Gäste.
9. September 2016 20:17
Gelb für Savran, der zwar Mintzel getroffen hat, aber am Boden hätte sich der SVWW-Spieler nicht wälzen müssen dafür.
9. September 2016 20:16
Foul an Appiah im Mittelfeld - und Verärgerung auf den Rängen, dass es dafür keine Verwarnung gibt.
9. September 2016 20:15
Reimerink verliert die Kugel, Wriedt holt sie wieder, aber seine Hereingabe in die Mitte findet nur SVWW-Keeper Kolke.
9. September 2016 20:14
Der VfL sucht nach der Pause ein bisschen häufiger die langen Bälle, hat damit aber noch kein Glück.
9. September 2016 20:13
Die Osnabrücker lassen ihre Mitspieler mit ein wenig ungenauen Pässen laufen...
9. September 2016 20:12
Nächster Applaus, dieses Mal für Wriedt, der an der Seitenlinie den Ball gegen zwei Gegenspieler filigran behauptet hat.
9. September 2016 20:11
Aber daraus entsteht keine lila-weiße Gefahr.
9. September 2016 20:11
Der nächste Freistoß für den VfL, knapp hinter der Mittellinie hat Savran da einen unsauberen Zweikampf abbekommen.
9. September 2016 20:10
Mvibudulu tanzt Willers aus, zieht ab, aber drüber.
9. September 2016 20:09
Langer Ball des VfL, Savran steht im Abseits.
9. September 2016 20:09
Blacha bringt sie scharf vors Tor, dann wird es dort eng - aber Schiri Bläser hat ein Stürmerfoul erkannt, Freistoß VfL.
9. September 2016 20:08
Wiesbaden nun im Vorwärtsgang, bekommt eine Ecke.
9. September 2016 20:06
Appiahs Seitenwechsel ist zu lang für Reimerink, aber der gibt den Ball trotzdem nicht verloren - Szenenapplaus.
9. September 2016 20:05
Konter VfL, langer Ball auf Wriedt, aber dem verspringt der Ball.
9. September 2016 20:05
Willers hatte noch zurück in die Mitte geköpft, wo Schulz zum Abschluss kam (und drüber schoss), aber da war der Ball schon im Toraus gewesen.
9. September 2016 20:04
Wriedt bringt sie, aber der Ball geht ins Toraus.
9. September 2016 20:04
Der VfL setzt sich fest, kommt aber nicht richtig durch, Appiahs Flanke wird geblockt, Ecke.
9. September 2016 20:03
Erster Vorstoß des VfL, Wriedt holt einen Einwurf raus.
9. September 2016 20:02
Und Kovac ist für Wein im Spiel.
9. September 2016 20:02
Die Partie läuft wieder, Wiesbaden stößt an, spielt nun mit der VfL-Fankurve im Rücken.
9. September 2016 20:01
Und da sind auch die Lila-Weißen.
9. September 2016 20:00
Die Gäste kommen aufs Feld zurück.
9. September 2016 19:57
Wir sind gespannt, wie intensiv gleich die zweite Halbzeit wird, wenn der VfL auf die Ostkurve spielt.
9. September 2016 19:56
Auf der Videowand laufen noch mal die besten Szenen aus der ersten Halbzeit: Reimerink hätte den VfL in Führung bringen können, Wriedt auch - Savran hat es dann gemacht, und das 1:0 zur Pause geht in Ordnung, weil der VfL hier insgesamt mehr vom Spiel hatte und der SVWW selten richtig gefährlich vors Osnabrücker Tor kam.
9. September 2016 19:53
Kurzer Blick auf die Statistik: Das Tor von Halil Savran war das dritte des Kapitäns in dieser Saison, Heider hat zum dritten Mal in dieser Spielzeit einen Treffer vorbereitet.
9. September 2016 19:52
Was bislang ohne Abstriche stimmt beim VfL: Der Einsatz. Wriedt und Savran haben sich einige Male ins Mittelfeld zurückfallen lassen, Heider und Reimerink auch defensiv mitgearbeitet und so manchen Ball zurückgeholt. Die Zweikampfstärke darf der VfL gerne weiter zeigen.
9. September 2016 19:50
Die linke Seite könnte heute glatt die gefährlichere Flanke des VfL sein, aber Reimerink hat nicht alle Anspiele unter Kontrolle gebracht - sonst hätte daraus noch die ein oder andere gefährliche Situation im Strafraum entstehen können.
9. September 2016 19:49
Offensiv haben es die Osnabrücker nicht leicht gegen gut gestaffelte Gäste, die nicht viele Räume bieten. Manchmal geht es aber schnell, wenn es Gedankenblitze gibt wie die schöne Vorlage von Heider auf Savran - nicht zu vergessen den aufmerksamen Schulz, der vor der Führung den Ball gut geholt hat.
9. September 2016 19:48
Die Lila-Weißen gehen mit Applaus in die Pause, sie haben hier lieber noch mal den Weg hinten rum gesucht, als lange Bälle zu spielen, die die großen und robusten Gäste oft klären. Die waren zwar ein paarmal im Vorwärtsgang, konnten das Osnabrücker Tor aber noch nicht ernsthaft in Bedrängnis bringen. Die Defensive der Lila-Weißen steht, der VfL geht eher auf Nummer sicher, als offensiv das Risiko zu suchen.
9. September 2016 19:46
Pause.
9. September 2016 19:46
Aber der Freistoß bringt nichts ein, Heider kann die Kugel rechts nicht behaupten.
9. September 2016 19:45
Gelb für Mvibudulu, der gegen Groß an der Mittellinie abgehoben war. Gut zu sehen für den Schiri: Schwalbe.
9. September 2016 19:44
Appiah mit dem langen Einwurf auf Heider, der fasst sich nach dem Luftzweikampf in den Nacken, bekommt an der Mittellinie gleich einen Freistoß.
9. September 2016 19:43
Und Appiah klärt hinten erst mal den Druck.
9. September 2016 19:43
Der VfL kontert schnell, Reimerink dann aber ziemlich allein, seinen Pass auf Schulz bekommt ein Gegenspieler.
9. September 2016 19:42
Mintzel bringt sie, Gersbeck fängt den Ball.
9. September 2016 19:42
Ecke kommt gefährlich, Gersbeck fährt den Arm aus, klärt zur nächsten Ecke auf der anderen Seite.
9. September 2016 19:42
Schiri Bläser greift da noch mal ordnend im Fünfmeterraum ein.
9. September 2016 19:41
Schindler mit dem Pfund aus der Distanz, Gersbeck ist dran, klärt zur Ecke.
9. September 2016 19:41
Vorausgegangen war wieder ein schneller Angriff über rechts, aber der Seitenwechsel dann zu ungenau, so dass Reimerink den Schritt zu spät ist.
9. September 2016 19:40
Reimerink kommt eine Sekunde zu spät, trifft Funk am Fuß - Gelb für den Osnabrücker
9. September 2016 19:40
Und gleich ist das Publikum da.
9. September 2016 19:39
Da fehlte nicht viel. Der VfL greift wieder schnell an, Heider legt auf Wriedt ab, der flach abzieht - vielleicht 18 Meter, knapp am linken Pfosten vorbei.
9. September 2016 19:38
Schulz hat aufgepasst, gewinnt den Ball, Heider zieht am 16er in die Mitte, legt aber nach rechts ab, wo Savran gestartet ist. Der behält die Ruhe, tunnelt Kolke, der VfL führt.
9. September 2016 19:37
Toooooooooooooooooooooooor! 1:0 für den VfL
9. September 2016 19:36
Langer Einwurf, die Lila-Weißen bekommen den Ball nicht raus, aber die Gäste kommen aus fünf Metern nicht zum Abschluss.
9. September 2016 19:35
Reimerink setzt da am SVWW-Strafraum nach, aber Kolke hat aufgepasst und holt sich den weggespitzelten Ball vor Reimerink.
9. September 2016 19:34
Es geht schnell, Groß, Wriedt und Savran kombinieren sich durch die Gäste-Defensive, Savran kommt zum Abschluss, wird aber gestört und schießt vorbei.
9. September 2016 19:33
Schulz hatte ihn zuvor mit einem druckvollen Pass gesucht, leider auf Brusthöhe, der war nicht zu kontrollieren.
9. September 2016 19:32
Gelb für Heider, der da gegen Mintzel den Fuß trifft, aber nichts vom Ball sieht.
9. September 2016 19:32
Heider verliert den Ball, aber die Osnabrücker erobern ihn zurück, bekommen einen Einwurf.
9. September 2016 19:30
Wriedt vorne, Heider hatte ihn bedient, aber dann verkürzt Kolke den Winkel, Wriedt schießt drüber
9. September 2016 19:30
Pezzoni mit der zielgenauen Hereingabe, dann wehrt sich Syhre nach Kräften, bis der SVWW mit dem letzten Pass ins Abseits läuft.
9. September 2016 19:28
Der SVWW auf der Gegenseite ungefährlich: Pezzoni jagt den Ball aus der Distanz weit am Kasten vorbei.
9. September 2016 19:28
Heider fängt den Pass ab, schickt Wriedt in die Lücke, aber der Ball ist etwas zu lang - Kolke hat ihn.
9. September 2016 19:26
Zuvor hatte sich Enochs als Antreiber betätigt, als er den Ball für Dercho zum Einwurf holte und anfeuerte, aber der schnelle Vorstoß, den Groß mit einem gewonnen Zweikampf eingeleitet hatte, verpufft.
9. September 2016 19:26
Wriedt eng bewacht, kommt nicht zum Abschluss aus 16 Metern.
9. September 2016 19:24
Auch Reimerink bekommt Szenenapplaus, weil er gegen Schindler den Zweikampf gewinnt. Der SVWW-Spieler hat dabei den Ball schmerzhaft im Unterleib abbekommen und liegt am Boden, für ihn geht es aber gleich weiter.
9. September 2016 19:22
Die Gäste klären, aber aus 16 Metern kommt Schulz zum Schuss - ihm rutscht der Ball über den Fuß und geht weit am Tor vorbei.
9. September 2016 19:22
Reimerink mit der großen Chance, aber Kolke pariert klasse! Ecke für den VfL.
9. September 2016 19:21
Und dann geht es beim VfL schnell nach vorne, aber die Flanke in die Mitte kann Savran nicht aufs Tor bringen, Abstoß.
9. September 2016 19:20
Szenenapplaus für die Grätsche von Appiah.
9. September 2016 19:19
Heider mit dem Ballgewinn, dann kommt der Ball links auf Reimerink, der sich erneut eine Ungenauigkeit leistet - und dann durch sein Nachsetzen einen Freistoß für die Gäste verursacht.
9. September 2016 19:18
Gute Aktion des VfL, der hier geduldig spielt, weil er mit langen Bällen nicht beim SVWW durchkommt.
9. September 2016 19:17
Schade, da kann Reimerink den Ball von Willers nicht kontrollieren.
9. September 2016 19:16
Wiesbaden über links, Mintzel, der den Angriff eingeleitet hatte, kommt zum Abschluss, aber Gersbeck hat damit keine Probleme.
9. September 2016 19:15
Schlechter Einwurf von Dercho, Osnabrück muss wieder hinten rum aufbauen.
9. September 2016 19:14
Und Groß holt sie im Mittelfeld zurück für den VfL.
9. September 2016 19:14
Savran kann den Ball nicht kontrollieren, da ist die Kugel wieder weg.
9. September 2016 19:14
Die Gäste klären die Ecke, aber der VfL bleibt am Ball
9. September 2016 19:13
Gut kombiniert.
9. September 2016 19:13
Willers löst mit einem langen Ball auf Savran aus, dann schickt Heider Wriedt, der die Ecke rausholt.
9. September 2016 19:13
Ecke VfL.
9. September 2016 19:12
Langer Ball von Wiesbaden - ins Niemandsland.
9. September 2016 19:11
Syhre weit vorgerückt, gewinnt zusammen mit Dercho den Ball
9. September 2016 19:11
Die Lila-Weißen führen kurz aus, wollen von hinten aufbauen und sich erst mal mit Ballbesitz Spielanteile holen.
9. September 2016 19:10
Savran gehalten, bekommt den Freistoß. Da hat er gut mit zurückgearbeitet.
9. September 2016 19:10
Reimerink hat da ein bisschen Glück, dass er keine Karte kommt, trifft nur den Gegner, aber da haben die Lila-Weißen mal was von ihrem Kampfgeist gezeigt. Zuvor hatten Wriedt, Dercho und Reimerink auf der linken Seite etwas Druck aufbauen können.
9. September 2016 19:09
Die Gäste mit dem langen Ball in die Spitze, der VfL hat aufgepasst.
9. September 2016 19:08
Groß holt sich eine Ermahnung ab, Freistoß für den SVWW
9. September 2016 19:08
"Wir sind die Osnabrücker", singen die Fans, die anscheinend gespürt haben, dass ihre Mannschaft noch ein bisschen Rückenwind braucht.
9. September 2016 19:07
Gersbeck klärt etwas unglücklich, aber Appiah und Heider bügeln aus.
9. September 2016 19:07
Appiah dann mal auf der anderen Seite an der Torauslinie, aber da hat Schiri Bläser ein Foul des Osnabrückers gesehen.
9. September 2016 19:06
Erster Vorstoß von Groß und Reimerink, aber den wehren die Wiesbadener erst mal ab und klären zum Einwurf
9. September 2016 19:05
Wiesbaden über links, Appiah geht gegen Mintzel in den Zweikampf an der Grundlinie - Abstoß.
9. September 2016 19:05
Das Spiel bislang etwas mehr in der Osnabrücker Hälfte.
9. September 2016 19:04
Vor dem Spiel hatte Joe Enochs vor der Standardstärke der Gäste gewarnt, die Lila-Weißen waren da auf dem Posten.
9. September 2016 19:03
Erst geht Heider hoch, dann ist Gersbeck da - Gefahr entschärft.
9. September 2016 19:03
Freistoß für die Gäste in der VfL-Hälfte, Schulz' Aktion wird da abgepfiffen.
9. September 2016 19:01
Der VfL hat angestoßen, spielt zunächst auf die Westkurve.
9. September 2016 19:01
Das Spiel läuft.
9. September 2016 19:00
Die Lila-Weißen in - raten Sie selbst - Lila-Weiß, Wehen Wiesbaden in Neongelb. Da dürfte glatt das Flutlicht ausfallen, die Gäste würden wohl selbst im Dunkeln leuchten.
9. September 2016 18:59
...und da kommen sie!
9. September 2016 18:57
9. September 2016 18:55
Nur für diesen Verein - die lila-weiße Hymne klingt aus den Lautsprechern.
9. September 2016 18:52
Die Ostkurve ist gut gefüllt, der Gästeblock gähnend leer - wir lassen uns überraschen, ob das Vorhaben "10000 Zuschauer" heute Abend Realität wird.
9. September 2016 18:51
Jetzt brennt inzwischen auch das Flutlicht.
9. September 2016 18:49
Auch die Wiesbadener ziehen sich langsam aber sicher noch mal zurück.
9. September 2016 18:49
Die Lila-Weißen machen sich auf den Weg in die Kabine und werden von viel Applaus begleitet.
9. September 2016 18:47
Bislang sind handgestoppte sieben Fans aus Hessen im Fanblock ausgemacht worden.
9. September 2016 18:43
Die VfL-Fans drücken vor der Ostkurve ihre Trauer um einen Mitfieberer aus ihren Reihen aus: "We'll never forget the lila-weisse Armee - RIP George!" steht auf einem Banner.
9. September 2016 18:42
Vor dem Spiel gab es noch ein paar Glückwünsche: Für Joe Enochs (45) und Simon Tüting (30), die während der Ligapause Geburtstag hatten. Die Stadionsprecher haben die Wünsche für Tüting gleich damit verbunden, dass der verletzte Mittelfeldspieler hoffentlich bald wieder auf dem Platz zu sehen sein möge.
9. September 2016 18:37
Bei den Lila-Weißen nehmen dort Platz: Lehmann (Tor), Renneke, Arslan, El-Bouazzati, Hohnstedt, Krasniqi und Sangaré
9. September 2016 18:36
Sertan Yenenoglu, kurz vor Ende der Transferfrist von 1860 München zu den Hessen gewechselt, sitzt damit zunächst auf der Bank.
9. September 2016 18:33
Taktisch läuft der SVWW mit einem 4-2-3-1-System auf: Kolke - Funk, Wein, Ruprecht, Minzel - Andrich, Pezzoni - Schindler, Blacha, Mvibudulu - Schäffler
9. September 2016 18:30
Ein kurzer Bilanz-Blick auf die Gäste: Wehen Wiesbaden hat in seinen beiden Auswärtsspielen in dieser Saison noch kein Gegentor kassiert (0:0 in Lotte, 3:0-Sieg bei Fortuna Köln).
9. September 2016 18:29
Kurzer Blick auf die Statistik: Die Osnabrücker sind zuhause noch ungeschlagen, haben gegen Duisburg (1:1) und durch den späten Sieg gegen Magdeburg (3:2) vier Punkte in zwei Spielen geholt.
9. September 2016 18:27
Es würde auch in der Tabelle gut tun: Wehen Wiesbaden und der VfL sind am letzten Spieltag vor der Länderspielpause durch Niederlagen ein bisschen abgerutscht. Heute kann der Trend wieder gewendet werden.
9. September 2016 18:26
Und damit natürlich auch die Erwartungshaltung an die eigene Mannschaft formuliert: Im ersten Heimspiel unter Flutlicht will der VfL die Punkte in Osnabrück behalten.
9. September 2016 18:25
Die Lila-Weißen hoffen heute auf eine fünfstellige Kulisse, ein Teil der Karten wurde in Aktionen von den Spielern vergünstigt verkauft. Das Flutlicht soll eine besondere Atmosphäre schaffen, damit die Serie von Bea Enochs hält. Die Mutter von VfL-Trainer Joe Enochs hat noch keine Niederlage ihres Sohnes gesehen, weder als Spieler noch als Trainer. Ein netter Randaspekt, aber "die Mannschaft muss auf dem Platz die Arbeit erledigen", hat Trainer Enochs etwas den Druck von seiner Mutter genommen.
9. September 2016 18:23
Und da sind auch die Osnabrücker zum Aufwärmen, es gibt Applaus und Vau-Eff-Ell-Rufe aus der Ostkurve.
9. September 2016 18:22

Die Aufstellung:

 
 
9. September 2016 18:21
Bei den Gästen hat inzwischen die gesamte Mannschaft den Weg auf den Rasen gefunden, begleitet von ein paar zaghaften Pfiffen aus der VfL-Fankurve.
9. September 2016 18:20
Auch im weiteren Personal hat es keine Änderungen gegeben zur Stammformation, die sich in den ersten Spielen herauskristallisiert hatte: Als Sechser sollen Bastian Schulz und Christian Groß aufräumen und das Spiel lenken, auf den Außen Marc Heider und Jules Reimerink für Gefahr sorgen. Ganz vorne: Kwasi Wriedt und Kapitän Halil Savran.
9. September 2016 18:19
Während der Länderspielpause haben die Lila-Weißen am Stellungsspiel gearbeitet. Heute Abend wollen sich die Osnabrücker wieder auf ihre Defensive verlassen. Die Abwehrreihe vor Gersbeck bilden heute Marcel Appiah, Tobias Willers, Anthony Syhre und Alexander Dercho.
9. September 2016 18:17
Nach der Niederlage in Bremen hatte Trainer Joe Enochs von einer "kleinen Baustelle" gesprochen, das aber zuletzt immer mehr dahingehend relativiert, dass nicht die Torwartfrage, sondern das gesamte Defensivverhalten der Lila-Weißen Baustellen bot. "Wir haben zu viele Fehler gemacht", sagt Enochs. Wenn dann das Umschalten nicht klappte, wurde es gefährlich.
9. September 2016 18:15
Die beiden Torwarte der Lila-Weißen sind schon auf dem Platz, Marius Gersbeck und Frank Lehmann sind mit Rufen aus der Ostkurve begrüßt worden. Gersbeck erhält heute den Vorzug vor Lehmann.
9. September 2016 18:12
Hallo aus der Osnatel-Arena, hier brennt noch nicht das Flutlicht, aber den Job übernimmt erst mal die Sonne.
6. September 2016 11:04
Der VfL Osnabrück bestreitet am Freitagabend, 9. September 2016, um 19 Uhr in der 3. Fußball-Liga sein drittes Heimspiel der Saison gegen den SV Wehen Wiesbaden.