Der Tag beim VfL Osnabrück Ralf Feuerstein: Vor 30 Jahren im VfL-Profikader – heute feiert er Geburtstag

Feiert heute Geburtstag: Ralf Feuerstein (links), auf dem Foto von damals mit seinen VfL-Kollegen (von links) Ulf Metschies, Frank Bohne und Andreas Helmer. Foto: ArchivFeiert heute Geburtstag: Ralf Feuerstein (links), auf dem Foto von damals mit seinen VfL-Kollegen (von links) Ulf Metschies, Frank Bohne und Andreas Helmer. Foto: Archiv

Osnabrück. Beim VfL Osnabrück steht in dieser Woche alles im Zeichen der „Mobilisation“. Der Fußball-Drittligist steigt so langsam in die Vorbereitung auf die neue Saison ein. Geburtstag feiert ein ehemaliger Lila-Weißer, der 1985 ein Hoffnungsträger war.

Training: In der sogenannten Mobilisationswoche stehen beim VfL Sprinttests und weitere Untersuchungen auf dem Programm – abwechselnd auf der Illoshöhe, in Bad Rothenfelde oder im Centrumed.

Geburtstag: Ralf Feuerstein feiert heute seinen 53. Geburtstag. Der damalige Mittelfeldspieler erhielt 1985 beim VfL einen Profivertrag – bis 1987. Die in ihn gesetzten Erwartungen konnte er jedoch nicht erfüllen. In zwei Spielzeiten kam er auf etwas mehr als 30 Einsätze. Er wechselte in den Amateurfußball zurück.

Turnier: Zu einem attraktiv besetzten Fußball-Blitzturnier in der Vorbereitung auf die Saison 2016/2017 kommt es am Samstag, 23. Juli, in der Osnatel-Arena. Teilnehmer sind Lokalmatador VfL Osnabrück, Bundesligist Borussia Mönchengladbach, Zweitligist FC St. Pauli und der walisische Verein Cardiff City aus der zweithöchsten englischen Spielklasse. Mehr Informationen zum Spielmodus und dem Ticketverkauf gibt es hier.

Fanshops: Achtung: Der Fanshop in der Theater Passage hat noch bis zum 18. Juni 2016 Sommerpause. Der Shop an der Osnatel-Arena öffnet in dieser Zeit dann jeweils von Montag bis Freitag von 10-18 Uhr.

So geht es weiter: Wie erwähnt, steht beim VfL derzeit die Leistungsdiagnostik auf dem Programm, bei der die Spieler in den Bereichen Mobilisation, Schnelligkeit und Kraft sowie beim anstehenden Laktattest gefordert werden. Außerdem unterziehen sich die Fußballer sämtlichen ärztlichen Untersuchungen. Am 27. Juni startet das Mannschaftstraining. Dann beginnt die eigentliche Vorbereitung auf dem Platz, ab dem 30. Juni (also noch während der Fußball-EM, die noch bis zum 10. Juli läuft) will der VfL zudem auch einige Freundschaftsspiele absolvieren, die in diesen Tagen terminiert werden. Das erste Testspiel steht am 30. Juni bei Eintracht Osnabrück auf dem Plan. Diese Änderung ergab sich kurzfristig. Ursprünglich sollte der Auftakt beim Spielverein 16 sein. Die Partie dort soll noch zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Terminiert sind ferner Spiele beim BSV Holzhausen (3. Juli), BSV Rehden (7. Juli) und gegen Borussia Dortmund U23 (9. Juli). Der Auftakt in die 3. Liga steigt dann am Wochenende 29.-31. Juli.

Weiterlesen: Crowdfunding: 400000 Euro für Lizenz des VfL Osnabrück

Jugendpatenschaft: Die besten Nachwuchsfußballer aus der Region optimal zu fördern und die Qualität im Training sowie das Mitspielen in den höchsten deutschen Jugendklassen erfordert erhebliche Mittel. Deshalb bietet der VfL ab sofort die Möglichkeit einer Jugendpatenschaft an. 120 Euro kostet diese im Jahr. Der gesamte Betrag fließt direkt in das Nachwuchs-Leistungszentrum des Vereins. Alle Jugendpaten werden auf der Webseite und im Stadionmagazin des VfL dargestellt. Anmelden kann man sich per Mail an info@vfl.de , unter der Telefonnummer 0541/7708720 oder per Brief an die Adresse VfL Osnabrück, Scharnhorststraße 50, 49084 Osnabrück.

Dauerkarten: Der freie Verkauf läuft. Die noch nicht belegten Sitz- sowie Stehplätze sind im Abo für 2016/17 erhältlich.


0 Kommentare