Der Tag beim VfL Osnabrück Halil Savran zur „Spieler des Spieltags“-Wahl nominiert

Auf dem Weg zum 1:0 gegen Magdeburg: Halil Savran. Foto: Helmut KemmeAuf dem Weg zum 1:0 gegen Magdeburg: Halil Savran. Foto: Helmut Kemme

Osnabrück. Alle Informationen über den Tag des Fußball-Drittligisten VfL Osnabrück auf einen Blick. Tickets, Termine, Trainingszeiten.

Training: Nach dem 2:0-Heimsieg gegen Magdeburg und dem Sprung auf Relegationsplatz drei steigen die Lila-Weißen heute mit zwei Einheiten in die Vorbereitung auf das Duell am Samstag (14 Uhr) beim SV Wehen-Wiesbaden ein. Nach der morgendlichen, individuellen Athletikeinheit im Centrumed beginnt um 15 Uhr das Mannschaftstraining auf der Illoshöhe.

Savran nominiert: Nach seinem Doppelpack gegen den 1. FC Magdeburg ist Halil Savran einer der drei Nominierten bei der wöchentlichen Wahl des Deutschen Fußball-Bundes zum „Spieler des Spieltags“. Neben Savran stehen Gerrit Wegkamp (VfR Aalen, ehemals VfL Osnabrück) und Julius Biada (Fortuna Köln) zur Abstimmung. Hier geht es zur Stimmenabgabe .

Gewinnspiel für Schulkassen: Zum Heimspiel gegen den SV Werder Bremen II am Wochenende um den 30. April können drei Schulklassen aus dem Osnabrücker Stadt- und Landkreis eine Einladung des VfL mit anschließendem „Meet & Greet“ mit den Spielern gewinnen. Zur Teilnahme an dem von den Lila-Weißen mit der Germania Fluggesellschaft veranstalteten Gewinnspiel gilt es, auf der Facebookseite des VfL Osnabrück einen kreativen Kommentar zum Thema „Wir sind die Osnabrücker, weil...“ zu posten. Dieser muss auch den Namen der Schule und der Klasse beinhalten. Damit nimmt man automatisch teil. Die drei Gewinner dürfen ihre Schulklasse und jeweils ein Elternteil mitbringen.

Kleine Keksbäcker gesucht – heute letzte Teilnahmechance: Zehn Kinder der Lila-Weißen Bande, zehn „Brinkhege“-Kinder und Profis des VfL Osnabrück treffen sich am 25. Februar zu einer großen Backaktion in der Backstube Brinkhege in Bissendorf (Mindener Straße 8). Jeder Keksbäcker erhält eine Freikarte für die Kindertribüne im VfL-Heimspiel am 12. März gegen die SG Sonnenhof-Großaspach. Dann dürfen alle Besucher der Joe Enochs-Kindertribüne die Backwerke probieren. Lila-weiße Bandenmitglieder, die mitmachen möchten, melden sich unter der Angabe von Name, Vorname, Alter, Telefonnummer und Wohnort bis zum heutigen Dienstag bei Martina Merhof (m.merhof@vfl.de). Der Zeitpunkt des Maileingangs entscheidet über die Teilnahme.

Minimeisterschaft im Tischtennis: Am 28. Februar findet in der Sporthalle der Backhaus Schule (Hackländer Straße) die Mini-Meisterschaft der Tischtennis-Abteilung des VfL Osnabrück statt. Der Kreisentscheid für den Bezirk Osnabrück beginnt um 10 Uhr und ist insbesondere für die Kinder interessant, die bisher nicht in einem Verein Tischtennis spielen. Gespielt wird in drei Alterskonkurrenzen: Bis acht Jahre, acht bis zehn Jahre und zehn bis zwölf Jahre. Eine Anmeldung für die Mini-Meisterschaft ist nicht nötig, ist aus organisatorischen Gründen per E-Mail unter maximilian.kempe@web.de erwünscht.

Die nächsten Spiele:

  • 27. Februar (Samstag, 14 Uhr): SV Wehen Wiesbaden - VfL
  • 2. März (Mittwoch, 20.30 Uhr): VfL - Dynamo Dresden
  • 6. März (Sonntag, 14 Uhr): Preußen Münster - VfL

Geschäftsstelle und Fanshops: Die Geschäftsstelle und der VfL-Fanshop an der Osnatel-Arena sind heute geschlossen. Im Fanshop in der Theaterpassage werden Kunden von 10 bis 18.30 Uhr bedient.

Auswärts-Tickets: In den Fanshops sind Anmeldungen möglich für das Spiel beim SV Wehen Wiesbaden (27. Februar, 14 Uhr). Die Fahrt beginnt am Spieltag um 8 Uhr und kostet 35 Euro (30 Euro für Mitglieder der Fanabteilung).

Heim-Tickets: Im Verkauf sind aktuell Eintrittskarten für das nächste Heimspiel am Mittwoch, 2. März (20.30 Uhr), gegen Tabellenführer Dynamo Dresden. Die Tickets sind in den VfL-Fanshops an der Osnatel-Arena und in der Theater Passage, für bereits registrierte Kunden über die Ticket-Hotline (Montag bis Freitag, 8-18 Uhr, und Samstag (10-14 Uhr) erreichbar unter Tel. 01803/018990; (9 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Minute) und im Online-Shop ( www.lms-ticket.de/vfl-osnabrueck ) erhältlich. Für für Girolive-Kunden gilt wie gewohnt die eigene Hotline (Tel. 0541/3244567). In Abstimmung mit den Sicherheitsträgern werden maximal vier Karten pro Person verkauft. Außerdem gilt eine Postleitzahlensperre für das Bundesland Sachsen beim Spiel gegen Dynamo Dresden, aus diesem Bereich können keine Tickets für die Heimbereiche der Osnatel-Arena erworben werden.

Ostercamp der Lila-Weißen: 100 Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren können vom 21. bis 24. März 2016 am Ostercamp auf der Illoshöhe unter Anleitung des Trainer- und Helferteams des VfL-Juniorenleistungszentrums teilnehmen. Noch sind einige Plätze frei. Die Teilnahme kostet 150 Euro pro Kind bzw. 130 Euro für jedes zusätzliche Geschwisterkind. Mitglieder des Kidsclubs zahlen 140 Euro. Weitere Informationen gibt es auf vfl.de, wo auch eine Online-Anmeldung möglich ist.


0 Kommentare