Immer weniger Zuschauer Gegen Cottbus ruft der VfL Osnabrück „Flutlichtman“ zur Hilfe

Der „Flutlichtman“ soll im Spiel des VfL Osnabrück gegen Energie Cottbus für vollere Ränge sorgen. Foto: VfL Osnabrück / Screenshot: noz.deDer „Flutlichtman“ soll im Spiel des VfL Osnabrück gegen Energie Cottbus für vollere Ränge sorgen. Foto: VfL Osnabrück / Screenshot: noz.de

Osnabrück. Wer den VfL Osnabrück in dieser Saison im Stadion sehen möchte, muss sich keine Sorgen um Tickets machen. Zu den Spielen kommen so wenige Zuschauer wie seit Jahren nicht mehr. Vor dem Duell mit Energie Cottbus am Freitag soll nun der „Flutlichtman“ eingreifen.

Sanfte Klaviermusik, ein Mann dreht mit dem Schraubenzieher in einem Sicherungskasten herum. Er heiße Andi und kümmere sich eigentlich um die Technik in der Osnatel-Arena, sagt er – in T-Shirt und halbhohen Sicherheitsschuhen. Doch dann kre

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN