Laura Wontorra sagt „Ja“ Ex-VfL-Profi Simon Zoller heiratet Sport1-Moderatorin

Von Sven Mechelhoff


Osnabrück. Das Jahr 2015 ist für den früheren Stürmer des VfL Osnabrück, Simon Zoller, romantisch ausgeklungen. Er hat seiner Freundin Laura Wontorra auf den Malediven einen Heiratsantrag gemacht.

Wie zum Beweis postete der Stürmer des 1. FC Köln am Montag ein Foto von sich und seiner neuen Verlobten Laura Wontorra auf Instagram. Darauf ist die 26-jährige Wontorra mit einem Ring zu sehen – ein Geschenk zur Verlobung? Zoller (24) beschriftete das Foto selbst lediglich mit einem Ringsymbol.

Dem Kölner „Express“ bestätigte der Stürmer: „Ich habe ihr einen Antrag gemacht.“ Getraut haben soll sich Zoller am zweiten Weihnachtsfeiertag im gemeinsamen Urlaub auf den Malediven. Und ganz offensichtlich hat die Fußball-Moderatorin und Tochter von TV-Legende Jörg Wontorra „Ja“ gesagt.

Beim FC Kaiserslautern kennengelernt

Wontorra und er seien seit knapp zwei Jahren zusammen – damals stürmte Zoller noch für den 1. FC Kaiserslautern. Von der Verlobung hätten nur die Eltern und der engste Freundeskreis gewusst. Zumindest die standesamtliche Hochzeit soll noch in diesem Jahr gefeiert werden.

Die Fans können aufatmen: Neue Trikots müssen sie sich nach der Trauung offenbar nicht ordern. „Wie wir das mit dem Namen machen, darüber haben wir noch nicht gesprochen. Aber ich werde nicht als Simon Wontorra auflaufen“, wird Zoller zitiert.

Rückblick auf die Sommerpause: Ex-Vfler Zoller will sich beim 1. FC Köln durchsetzen

Beim VfL Osnabrück ging Zoller in der Saison 2012/2013 auf Torejagd. Damals war er mit 15 Treffern bester Torschütze des Vereins.