VfL trauert um Torwartlegende Osnabrücker Nationalspieler Horst Borcherding verstorben


Osnabrück. Er wird beim DFB als Nationalspieler geführt, sein Trainer war der spätere Weltmeister-Coach Helmut Schön – und die Fußballfreunde in Osnabrück nannten ihn gern „Schwarzer Panther“. Jetzt ist Horst Borcherding im Alter von 84 Jahren verstorben.

Anfangs stand er im Handballtor: Horst Borcherding war ein Naturtalent für den Job zwischen den Pfosten. Beim SV Eintracht Osnabrück vollzog er den Wechsel zum Fußball und war in den ersten Nachkriegsjahren an der unvergessenen Blüte des Kl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN