zuletzt aktualisiert vor

Trainingsgäste im Visier VfL Osnabrück: Fuchs will sich bei der Startelf noch nicht festlegen


ab Osnabrück. Die Spannung steigt, die Anspannung ebenso. „Das wird ein heißer Tanz“, blickt Uwe Fuchs dem kommenden Samstag entgegen und meint damit die Saisonpremiere seines VfL Osnabrück beim Drittliga-Aufsteiger Darmstadt 98 (14 Uhr). In der Arbeitswoche davor will der 44-jährige Coach der Lila-Weißen die beiden Testspiele des Wochenendes auswerten und einige Gastspieler gründlich checken.

Fuchs will sich in Sachen Startelf noch nicht festgelegt haben, wie er nach den Spielen gegen Willem II Tilburg (1:1) und den SV Wilhelmshaven (2:1) mehrfach betonte. Freilich dürfte es mehr als reine Spekulation sein, dass das Team des Fre

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN