Der Tag beim VfL Osnabrück Riemann, Krasniqi und Möller stehen nicht im Kader für das „Löwen“-Spiel

Von Sportredaktion

In München nicht dabei: Alexander Riemann. Foto: osnapixIn München nicht dabei: Alexander Riemann. Foto: osnapix

Osnabrück. Ohne Alexander Riemann, Kamer Krasniqi und Tim Möller ist der VfL Osnabrück am Donnerstag nach München gereist.

Angekommen in München: Mit 19 Spielern an Bord ist der VfL Osnabrück am Donnerstagabend in München angekommen. Dabei sind auch die in den vergangenen Tagen angeschlagenen Manuel Farrona Pulido und David Blacha. Nicht im Kader für das Spiel bei 1860 München stehen Alexander Riemann, Kamer Krasniqi und Tim Möller. Marcos Álvarez ist ebenfalls nicht dabei. Der Mittelstürmer ist nach seiner fünften Gelben Karte gesperrt.

Training: VfL-Coach Daniel Thioune lässt an diesem Freitag um 13 Uhr auf einer Anlage im Münchener Umland trainieren.

Weiteres Testspiel: Der VfL bestreitet am Montag, 4. Februar, 15 Uhr, ein Testspiel gegen die U23 von Werder Bremen. Die Partie findet auf dem Kunstrasenplatz der Sportanlage Illoshöhe statt. Der Eintritt ist frei.

Heimspiele gegen Großaspach und Halle: Für die Heimspiele gegen die SG Sonnenhof Großaspach (8. Februar, 19 Uhr) und den Halleschen FC (23. Februar, 14 Uhr) gibt es Karten im Fanshop an der Bremer Brücke, im L&T Sporthaus, über die Ticket-Hotline und den Online-Shop.

Das Derby in Münster: Für das Derby in Münster (16. Februar, 14 Uhr) sind 1500 Stehplatzkarten ausverkauft. Die Fanabteilung bietet Busfahrt und Ticket für 25 Euro (für Mitglieder der Fanabteilung: 20 Euro) an. Anmeldungen sind gegen Barzahlung im Fanshop am Stadion möglich oder per E-Mail an die Fanabteilung.

Auswärtskarten für Köln: Im Fanshop am Stadion gibt es Karten für die Partie bei Fortuna Köln (12. März, 19 Uhr). Regulär kosten sie 13 Euro. 50 ermäßigte Plätze gibt es für jeweils 11 Euro.

„Lila-weiße Nacht“: Die Vereinsparty, die im Herbst aus Termingründen nicht stattfinden konnte, wird am Freitag, 8. Februar (ab 21.30 Uhr), nachgeholt. Zuvor spielt der VfL um 19 Uhr zuhause gegen die SG Sonnenhof Großaspach. Austragungsort der „Lila-weißen Nacht“ ist traditionell das Osnabrücker Alando Palais. Eintrittskarten sind im Fanshop an der Bremer Brücke zum Preis von 7 Euro erhältlich.

Die bevorstehenden Drittliga-Termine:

  • Samstag, 2. Februar (14 Uhr): TSV 1860 München - VfL (22. Spieltag)
  • Freitag, 8. Februar (19 Uhr): VfL - SG Sonnenhof Großaspach (23. Spieltag)
  • Samstag, 16. Februar (14 Uhr): Preußen Münster - VfL (24. Spieltag)
  • Samstag, 23. Februar (14 Uhr): VfL - Hallescher FC (25. Spieltag)
  • Samstag, 2. März (14 Uhr): Karlsruher SC - VfL (26. Spieltag)
  • Samstag, 9. März (14 Uhr): VfL - FSV Zwickau (27. Spieltag)
  • Dienstag, 12. März (19 Uhr): Fortuna Köln - VfL (28. Spieltag)
  • Samstag, 16. März (14 Uhr): VfL - FC Carl Zeiss Jena (29. Spieltag)
  • Sonntag, 24. März (13 Uhr): 1. FC Kaiserslautern - VfL (30. Spieltag)
  • Montag, 1. April (19 Uhr): VfL - Sportfreunde Lotte (31. Spieltag)
  • Sonntag, 7. April (14 Uhr): VfL - Eintracht Braunschweig (32. Spieltag)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN