Der Tag beim VfL Osnabrück Nach dem Derby: Wie stark ist VfL-Außenverteidiger Dercho angeschlagen?

Von Sportredaktion

Meine Nachrichten

Um das Thema VFL Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Angeschlagen: Alexander Dercho (Mitte) mit Physiotherapeut Günter Schröder (links) und Arzt Thomas Herzig. Foto: KemmeAngeschlagen: Alexander Dercho (Mitte) mit Physiotherapeut Günter Schröder (links) und Arzt Thomas Herzig. Foto: Kemme

Osnabrück. Nach dem Derbysieg ist vor der nächsten VfL-Aufgabe am Samstag beim Halleschen FC. Heute dürfen die VfL-Profis aber noch einen freien Tag genießen. Alexander Dercho muss hingegen noch eine Untersuchung über sich ergehen lassen.

Training: Heute ist trainingsfreier Tag.

Derbysieg: Noch einmal zum Genießen – hier können Sie noch einmal alles zum 3:0 des VfL gegen Münster nachlesen.

Was ist mit Dercho? Abwarten. Der Außenverteidiger musste am Samstag nach einem Schlag auf den rechten Fuß ausgewechselt werden. Heute soll in einer MRT-Untersuchung das Ausmaß der Verletzung geklärt werden.

Polizei-Bilanz: Ein angezündetes Dixi-Klo und eine eingeschlagene Scheibe hinterm Gästeblock, dazu verbale und auch körperliche Auseinandersetzungen. Dennoch falle die Bilanz der Osnabrücker Polizei im Vergleich zu manchen Vorjahresspielen positiv aus, resümierte Einsatzleiter Alexander Meyer. Der Täter, der besagte Scheibe eingeschlagen habe, sei dingfest gemacht worden. Ebenso seien zwei Osnabrücker festgenommen worden, die bei einer Schlägerei im Bahnhof mehrere Preußen-Anhänger leicht verletzt hätten.

Fanbus nach Zwickau: Die Fanabteilung organisiert einen Fanbus mit 57 Plätzen für das Spiel in Zwickau (Sonntag, 23. September, 13 Uhr). Abfahrt ist am Spieltag um 5.30 Uhr an der Westtribüne des Stadions an der Bremer Brücke. Die Rückkehr ist gegen 22 Uhr geplant. Die Fahrt kostet 35 Euro, Mitglieder der Fanabteilung zahlen 30 Euro. Anmeldeschluss ist am Montag, 17. September, mit Schließung des Fanshops.

Blick zur Konkurrenz: Was tut sich in der 3. Liga? Und wie sind die Konkurrenten aufgestellt? In einer Serie stellen wir die Drittligisten der kommenden Saison vor. Alle Teile finden Sie auf unserem Themenportal zur 3. Liga. Aktuelle Nachrichten gibt es hier im Ticker.

Die nächsten Termine:

  • Samstag, 1. September (14 Uhr): Hallescher FC - VfL Osnabrück (6. Spieltag)
  • Samstag, 15. September (14 Uhr): VfL Osnabrück - Karlsruher SC (7. Spieltag)
  • Sonntag, 23. September (13 Uhr): FSV Zwickau - VfL Osnabrück (8. Spieltag)
  • Mittwoch, 26. September (19 Uhr): VfL Osnabrück - Fortuna Köln (9. Spieltag)
  • Sonntag, 30. September (13 Uhr): Carl Zeiss Jena - VfL Osnabrück (10. Spieltag)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN