Der Reiz des 4. Spieltags Haching-Präsident Schwabl: Höchster Respekt vor Hansa

Von Andreas Werner

Meine Nachrichten

Um das Thema VfL Osnabrück Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Manfred Schwabl, Präsident der Spielvereinigung Unterhaching. Foto: imago/DeFodiManfred Schwabl, Präsident der Spielvereinigung Unterhaching. Foto: imago/DeFodi

Osnabrück. An diesem Freitag beginnt der 4. Spieltag in der 3. Fußball-Liga. Manfred Schwabl, Präsident der Spielvereinigung Unterhaching, erwartet ein hartes Duell gegen Rostock – und hat ein Auge auf seinen Ex-Klub. Ein Ausblick auf den 4. Spieltag der 3. Fußball-Liga.

„Das 2:2 in Cottbus war ein richtiges Drama, leider mit schlechtem Ausgang für uns. Aber es war richtig gute Werbung für die 3. Liga“, findet Manfred Schwabl. Zum Abschluss der englischen Woche ist nun am 4. Spieltag Rostock zu Gast. „Das ist eine ganz harte Nuss. Neben Karlsruhe, Kaiserslautern, Braunschweig und 1860 sind sie ein Favorit auf den Aufstieg“, sagt der Präsident der Spielvereinigung Unterhaching. Schon in der vergangenen Saison sei Hansa eine der spielerisch stärksten Mannschaften gewesen. Schwabl hat daher „höchsten Respekt, aber wir haben bei drei schweren Aufgaben bewiesen, dass wir auf Augenhöhe sind. Diese Liga ist schon jetzt höchst interessant, du musst immer auf der Hut sein.“ Am Sonntag hat der Haching-Präsident ein Auge auf seinen alten Verein: „Der TSV 1860 gegen Uerdingen, zwei frühere Erstligisten – so ein Duell ist immer interessant.“ Aufgrund seiner Vergangenheit seien „bis heute Sympathien da“ für die „Löwen“, „wobei immer klar ist: Die Nummer eins für mich ist Unterhaching.“

Der 4. Spieltag im Überblick

  • Freitag, 10. 8.: Karlsruhe - Jena (19 Uhr).
  • Samstag, 11.8.: Halle - Kaiserslautern, Sonnenhof Großaspach - Osnabrück, Meppen - Aalen, Unterhaching - Rostock, Wehen Wiesbaden - Braunschweig, Zwickau - Köln (alle 14 Uhr).
  • Sonntag, 12.8.: 1860 München - Uerdingen (13 Uhr), Würzburg - Cottbus (14 Uhr).
  • Montag, 13.8.: Münster - Lotte (19 Uhr).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN