Der Tag beim VfL Osnabrück Nach dem Derbysieg ist vor den „Löwen“ – heute ist Regeneration angesagt

Von Sportredaktion

Bestnote für die VfL-Anhänger in Meppen. Foto: KemmeBestnote für die VfL-Anhänger in Meppen. Foto: Kemme 

Osnabrück. Weiter geht‘s ohne große Atempause. Nach dem Derbysieg ist vor dem nächsten Heimspiel am Mittwoch. Heute ist im Trainingsplan Regeneration angesetzt.

Training: Nach dem Derbysieg und vor dem nächsten Heimspiel am Mittwoch gegen 1860 München ist heute Regeneration angesagt.

Noch einmal zum Genießen: Der VfL siegt 2:0 in Meppen und feiert. Hier geht es zur Analyse.

Blick zur Konkurrenz: Was tut sich in der 3. Liga? Und wie sind die Konkurrenten aufgestellt? In einer Serie stellen wir die Drittligisten der kommenden Saison vor. Alle Teile finden Sie auf unserem Themenportal zur 3. Liga. Aktuelle Nachrichten gibt es hier im Ticker.

Vorverkauf: Tageskarten für das Heimspiel gegen 1860 München (8. August, 19 Uhr) sind in den Fanshops am Stadion und im L+T-Sporthaus sowie bei den weiteren Vorverkaufsstellen, im Online-Shop und über die Tickethotline erhältlich. Sitzplätze kosten je nach Kategorie 21 bis 31 Euro (ermäßigt je 3 Euro weniger), Stehplätze gibt es für 12 Euro (ermäßigt 9). An der Tageskasse erhebt der VfL wie in der Vorsaison 2 Euro Aufschlag.

Die nächsten Termine:

  • Mittwoch, 8. August (19 Uhr): 3. Spieltag: VfL Osnabrück - 1860 München
  • Samstag, 11. August (14 Uhr): 4. Spieltag: SG Sonnenhof Großaspach - VfL Osnabrück
  • Mittwoch, 15. August (19 Uhr): NFV-Pokal, 1. Runde: VfL Oldenburg - VfL Osnabrück
  • Samstag, 25. August (14 Uhr): 5. Spieltag: VfL Osnabrück - SC Preußen Münster


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN