Vertrag bis 2020 verlängert Ex-VfL-Torhüter Gersbeck bleibt Hertha BSC erhalten

Von Sportredaktion

Bleibt der Hertha treu: Marius Gersbeck. Foto: imago/KirchnerBleibt der Hertha treu: Marius Gersbeck. Foto: imago/Kirchner

Berlin. Der Berliner Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat den Vertrag mit Ersatztorhüter Marius Gersbeck verlängert.

Am Mittwoch unterzeichnete der zuletzt an den Drittligisten VfL Osnabrück ausgeliehene 22-Jährige (am 20. Juni feiert er seinen 23. Geburtstag) einen neuen Arbeitsvertrag bis zum 30. Juni 2020, wie der Verein mitteilte.

Gersbeck hatte sich im April einen Kreuzbandriss zugezogen und befindet sich noch in der Rehabilitation.

Warum der Keeper Osnabrück vermisst, lesen Sie hier.