Der Tag beim VfL Osnabrück Letzter Aufgalopp für VfL-Profis beim SV Büren

Von Sportredaktion

Der aktuelle Kader des VfL Osnabrück bestreitet sein letztes Freundschaftsspiel der Saison 2017/18 an diesem Donnerstag in Büren, hier ein Bild aus besseren Tagen nach dem 4:0-Sieg gegen den VfR Aalen im November 2017. Archivfoto: Helmut KemmeDer aktuelle Kader des VfL Osnabrück bestreitet sein letztes Freundschaftsspiel der Saison 2017/18 an diesem Donnerstag in Büren, hier ein Bild aus besseren Tagen nach dem 4:0-Sieg gegen den VfR Aalen im November 2017. Archivfoto: Helmut Kemme

Osnabrück. Der VfL Osnabrück bestreitet an diesem Donnerstag das letzte Freundschaftsspiel mit seinem Kader der aktuellen Saison. Die Drittligafußballer treten beim SV Büren aus der westfälischen Kreisliga A an.

Freundschaftsspiel: Anstoß für die Profis ist um 19.15 Uhr auf dem Gelände an der Straße „Am Sportplatz 1“ in Lotte-Büren. Vor den Profis bestreitet die Traditionsmannschaft des VfL ab 18 Uhr ein Spiel über 2x25 Minuten gegen die Altherren der Bürener. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Ein Teil der Einnahmen kommt dem Verein „sportler 4 a childrens world“ von Schottenrock-Läufer John McGurk zugute.

Dauerkarten: Am 4. Juni beginnt der Verkauf von Dauerkarten für die neue Saison. Inhaber von Saisonabos können sich ihre angestammten Plätze bis zum 29. Juni sichern. Ab dem 4. Juli gibt es Dauerkarten im freien Verkauf.