SV Drochtersen/Assel

Dienstag, 3. April 2018

Dienstag, 03.04.2018

7 : 6

VfL Osnabrück



LIVETICKER: VFL GEGEN DROCHTERSEN-ASSEL

3. April 2018 21:11
Damit verabschieden wir uns aus dem Stadion und gehen auf Stimmenfang. Lesen sie gleich mehr von dem Spiel auf noz.de oder in unserer morgigen Printausgabe. Wir melden uns am Sonntag wieder, wenn der VfL in Zwickau wieder auf Punktejagd geht.
3. April 2018 21:10
Mit 7:6 gewinnt Drochtersen/Assel im Elfmeterschießen und zieht ins Finale ein. Das bedeutet für den VfL: Keine DFB-Pokal in der kommenden Saison.
3. April 2018 21:09
Kühn hält, der VfL ist raus!!!
3. April 2018 21:08
Tigges muss treffen...
3. April 2018 21:08
Rogowski trifft - 7:6
3. April 2018 21:07
Paterok schießt daneben. Das glaubt doch keiner - 6:6.
3. April 2018 21:07
Paterok schießt jetzt selber!!!
3. April 2018 21:07
Paterok hält auch den Schuss von Fiks - 6:6
3. April 2018 21:06
Unglaublich!
3. April 2018 21:05
Kühn hält den Schuss von Susac - 6:6
3. April 2018 21:05
Kühn sieht Gelb
3. April 2018 21:05
Susac, mach es...
3. April 2018 21:05
Paterok hält den Ball von Ioannou - 6:6
3. April 2018 21:04
Macht er auch - 6:6
3. April 2018 21:03
Appiah muss treffen...
3. April 2018 21:03
Klee trifft - 6:5
3. April 2018 21:02
Heider gleicht wieder aus - 5:5
3. April 2018 21:02
Grahle trifft und bringt Drochtersen in Front - 5:4
3. April 2018 21:01
Mit einem Schlenzer versucht er es und scheitert. Der Keeper braucht nur stehen bleiben - 4:4
3. April 2018 21:00
Arslan kann alles klar machen!
3. April 2018 21:00
Nein, er trifft - 4:4
3. April 2018 21:00
Neumann muss jetzt treffen...
3. April 2018 21:00
Kristo souverän - 3:4
3. April 2018 20:59
Winkelmann trifft - 3:3
3. April 2018 20:58
Sen läuft an und trifft sicher - 2:3
3. April 2018 20:58
Serra trifft - 2:2
3. April 2018 20:57
Krasniqi sicher - 1:2
3. April 2018 20:56
Andrijanic drischt den Ball in die Wolken - 1:1
3. April 2018 20:56
Sicher - 1:1
3. April 2018 20:55
Danneberg für den VfL...
3. April 2018 20:55
Mau trifft - 1:0
3. April 2018 20:54
Drochtersen beginnt..
3. April 2018 20:52
Erinnerung an die Saison 2015/16 werden wach. Damals unterlag der VfL bei 1. FC Germania Egestorf/Langreder im Elfmeterschießen mit 6:4. Pokalsieger in diesem Jahr wurde übrigens Drochtersen/Assel...
3. April 2018 20:49
Dann sind die 90 Minuten rum! Elfmeterschießen!
3. April 2018 20:48
Die Nachspielzeit läuft.
3. April 2018 20:47
Appiah sieht Gelb.
3. April 2018 20:46
Der VfL wechselt auch nochmal: Sen kommt für Renneke.
3. April 2018 20:45
Die Gastgeber wechseln: Andrijanic kommt für Gooßen
3. April 2018 20:44
Susac trifft den Ball mit dem Rücken; knapp am Tor vorbei.
3. April 2018 20:43
Es gibt nochmal Ecke für den VfL.
3. April 2018 20:39
Mit großen Schritten geht es hier in Richtung Elfmeterschießen.
3. April 2018 20:38
2. Wechsel beim VfL: Kristo kommt für Alvarez
3. April 2018 20:35
Fahrlässig, wie der VfL mit seinen Möglichkeiten umgeht. Aus gefühlten zwei Metern, köpft Heider den Ball am langen Pfosten vorbei.
3. April 2018 20:33
Wieder eine starke Parade von Keeper Kühn. Renneke stramm auf das Tor, der Keeper hält stark.
3. April 2018 20:30
Jeder Zweikampf, jeder Ballgewinn wird vom heimischen Publikum frenetisch gefeiert.
3. April 2018 20:28
Gelbe Karte für Danneberg. Foulspiel im Mittelfeld.
3. April 2018 20:27
Mit jeder weiteren Spielminute steigt das Selbstvertrauen der Hausherren. Eine Sensation ist hier greifbar.
3. April 2018 20:26
Großchancen auf beide Seiten. Neumann zieht aus kurzer Distanz ab, Paterok klärt im zweiten Versuch. Das wird noch eine ganz heiße Nummer hier.
3. April 2018 20:24
Jetzt haben auch die Gastgeber die große Möglichkeit zur Führung. Fiks rauscht nur haarscharf an einer flachen Hereingabe vorbei.
3. April 2018 20:22
Im zweiten Durchgang hat der VfL zumindest jetzt die Torchancen. Aber sie müssen wachsam sein. Drochtersen/Assel versucht es mit schnellen Kontern, die dem Ziel immer näher kommen.
3. April 2018 20:20
Jetzt hat Tigges die Großchance. Vorbereitet von Arslan, ist der Winkel für Tigges sehr spitz. Sein Schuss trudelt nur knapp am langen Pfosten vorbei.
3. April 2018 20:19
Wieder gute Chance für Arslan. Nach Flanke von Renneke, steht Arslan am zweiten Pfosten und köpft gefährlich auf das Tor. Der Keeper klärt zur Ecke. Die bringt nichts ein.
3. April 2018 20:17
Und der VfL wechselt: Tigges kommt für Falkenberg.
3. April 2018 20:17
Winkelmann sieht Gelb nach taktischen Foul an Arslan.
3. April 2018 20:16
Tigges wird gleich in die Partie kommen.
3. April 2018 20:15
Freistoß für den VfL. Alvarez versucht direkt, verfehlt das Tor aber um gut 2 Meter.
3. April 2018 20:14
1873 Zuschauer sehen das heutige Halbfinale. 120 dürften dabei aus Osnabrück kommen.
3. April 2018 20:12
Drochtersen/ Assel wird frecher.
3. April 2018 20:08
Die gut 120 VfL-Anhänger machen sich lautstark bemerkbar.
3. April 2018 20:07
Noch mal zur Erinnerung. Bleibt es nach 90 Minuten torlos, geht es gleich ins Elfmeterschießen.
3. April 2018 20:07
Wieder ist es Mau, der nach einer Ecke per Kopf Paterok prüft. Aber der VfL-Keeper ist aufmerksam.
3. April 2018 20:05
Riesenchance für den VfL! Heider flankt ins Zentrum, Alvarez stochert den Ball in den Fünfmeterraum, wo Arslan Volley aus vier Metern am stark reagierenden Torhüter scheitert.
3. April 2018 20:03
Mau zieht aus 25 Metern ab, kein ungefährlicher Aufsetzer. Paterok hat den Ball aber sicher.
3. April 2018 20:02
Auch Drochtersen unverändert.
3. April 2018 20:02
Weiter geht´s!
3. April 2018 20:01
Die Gastgeber kommen auch zurück. Gleich geht es also weiter.
3. April 2018 19:59
Unverändert wie es aussieht.
3. April 2018 19:59
Der VfL kommt zurück auf das Spielfeld.
3. April 2018 19:49
Das ist zu wenig, was der VfL hier anbietet. Drochtersen hat relativ wenig Mühe, die Vorstöße des VfL zu verteidigen. Mit einem Abwehrbollwerk machen sie die VfL-Angreifer mürbe. Auf beide Seiten gab es praktisch keine Torchance. Für den Außenseiter läuft also alles nach Plan.
3. April 2018 19:47
Das wird vom Publikum schon fast frenetisch gefeiert.
3. April 2018 19:46
Torlos geht es in die Pause!
3. April 2018 19:43
Der VfL macht es dann aber auch zu kompliziert. Krasniqi und Danneberg lauern am Sechzehner abschlussbereit, aber zum Schuss kommen sie nicht.
3. April 2018 19:41
Gut fünf Minuten vor der Pause werden die Hausherren mutiger und versuchen selber das Spiel nach vorne aufzubauen.
3. April 2018 19:37
Ioannou mit dem ersten Warnschuss in Richtung Paterok. Was hier auf der Tribüne als hochkarätige Chance bejubelt wird, war dann doch eher ein Schuss der gut 5 Meter am Tor vorbei rauscht.
3. April 2018 19:35
Der erste Schuss auf das Tor der Gastgeber! Alvarez legt sich den Ball selber vor, sein Schuss ist zu schwach, um Torwart Kühn vor Probleme zu stellen.
3. April 2018 19:34
Weiterhin keine Torchancen auf beiden Seiten. Der VfL findet keine Lücke und Drochtersen spielt etwas halbherzig seinen Ballbesitz aus.
3. April 2018 19:32
Arslan versucht es direkt; direkt in Toraus.
3. April 2018 19:31
Susac am ersten Pfosten holt den nächsten Eckstoß heraus.
3. April 2018 19:31
Falkenberg mit einem Dropkick, nicht auf das Tor, aber immerhin die nächste Ecke.
3. April 2018 19:30
Die Ecke leitet den Konter der Hausherren ein, Appiah als letzter Mann steht aber richtig und klärt.
3. April 2018 19:29
Die erste Ecke für den VfL.
3. April 2018 19:25
Gute Flanke von Arslan, aber Heider fehlen da mindestens zwei Kopflängen.
3. April 2018 19:22
Arslan schießt aus 16 Metern. Der Schuss wird aber geblockt.
3. April 2018 19:22
20 Minuten sind gespielt. Der VfL tut sich im Angriff sehr schwer.
3. April 2018 19:20
Der VfL will hier schon in einigen Aktionen mit dem Kopf durch die Wand. Aber es stehen zu viele Beine im Weg.
3. April 2018 19:18
Auf der Gegenseite hat sich der VfL aber auch noch keine Torchance erspielt.
3. April 2018 19:17
Sonst stellt Drochtersen den VfL noch vor keiner allzu großen Aufgabe in der Defensive.
3. April 2018 19:15
Ein folgenschwerer Fehler von Appiah, der mit seinem Fehlpass fast einen Konter der Gastgeber einleitet. Engel ist aber wachsam und klärt.
3. April 2018 19:11
Auf der Tribüne unken die Anhänger der Gastgeber schon: "Es läuft alles nach Plan..."
3. April 2018 19:11
Arslan mit einer weiten Flanken in den Strafraum, aber kein Spieler geht auf die Idee ein.
3. April 2018 19:10
Es ist das Spiel auf ein Tor. Wie lange hält das Bollwerk der Gäste? Der VfL wird sich hier etwas einfallen lassen müssen, um die Abwehrreihe zu knacken.
3. April 2018 19:09
Der VfL spielt übrigens im 3-4-3-System. Appiah, Susac und Engel bilden die Innenverteidigung. Davor agieren Renneke, Danneberg, Krasniqi und Falkenberg. In vorderster Front greifen Heider, Alvarez und Arslan an.
3. April 2018 19:05
Zur Info: Es gibt im NFV-Pokal keine Verlängerung. Sollte es nach 90 Minuten unentschieden stehen, gibt es sofort Elfmeterschießen.
3. April 2018 19:04
Der VfL übernimmt gleich die Initiative. Wie es zu erwarten war: Die Gastgeber stehen tief in der eigenen Hälfte und lauern auf Fehler.
3. April 2018 19:01
Los geht´s. Der VfL stößt an.
3. April 2018 19:00
Der VfL ganz in Lila, Drochtersen/ Assel ganz in Rot.
3. April 2018 18:59
3. April 2018 18:59
...und da kommen Sie!
3. April 2018 18:57
Das Publikum wird noch mal mit Ballermann-Hits angeheizt. Kann gleich losgehen.
3. April 2018 18:49
Die Spieler des Regionalligisten sind bereits seit ein paar Minuten in der Kabine, die VfL-Spieler hingegen sind immer noch auf dem Feld.
3. April 2018 18:48
Nun die Hymne der Gastgeber unterstützt mit den zahlreichen Klatschpappen...
3. April 2018 18:46
Freundschaftliche Geste: Die VfL-Hymne für die Gäste!
3. April 2018 18:44
Die beiden Mannschaften schießen sich nochmal ein, bevor es gleich nochmal in die Kabine geht.
3. April 2018 18:37
Die taktische Aufstellung der Gastgeber im 5-3-1-1-System: Kühn - Klee, Serra, Rogowski, Fiks, Grahle - Mau, Ioannou, Winkelmann - Neumann - Gooßen.
3. April 2018 18:32
Eine halbe Stunde noch, dann beginnt für den VfL das wichtige Spiel um den Einzug ins Pokalfinale.
3. April 2018 18:29
Aufgrund der ziemlich flachen Sitzplatz-Tribüne, sind die Trainerbänke sehr weit auseinander. Die Mannschaften sitzen praktisch schon fast an der Eckfahne.
3. April 2018 18:21
Der VfL beginnt die Aufwärmphase.
3. April 2018 18:14
Taktisch wird es beim VfL wohl so aussehen: Paterok - Falkenberg, Appiah, Susac, Engel - Krasniqi, Arslan - Renneke, Danneberg, Heider - Alvarez.
3. April 2018 18:07
Hier die Aufstellungen für heute.
3. April 2018 18:05
Ein großer Zuschauermagnet ist die Partie wahrlich nicht. Im Vorfeld sind 1600 Eintrittskarten über den Ladentisch gegangen. In Osnabrück waren es 54; erwartet werden gut 150 VfL-Anhänger.
3. April 2018 17:55
Noch gut eine Stunde haben wir auf der Uhr. Die Sonne scheint, die Aufwärmbälle beim VfL liegen bereit.
3. April 2018 17:37
Unseren Vorbericht zu diesem Pokalspiel wollen wir euch nicht vorenthalten - NFV-Pokal-Halbfinale am Dienstag ohne Gersbeck, Groß und Reimerink.
3. April 2018 17:34
Die VfL-Profis tun es den Hausherren gleich und begeben sich erstmal nach der Ankunft auf den Rasen.
3. April 2018 17:32
Die Spieler der Gastgeber inspizieren schon mal das Geläuf; per Ferndiagnose scheint der Platz durch den Regenschauer vorhin etwas rutschiger geworden zu sein.
3. April 2018 17:28
Wer mehr über den heutigen Gegner wissen will, kann hier ein wenig im Wikipedia-Artikel stöbern.
3. April 2018 17:27
Die Partie hat eine erhebliche Bedeutung. Mit dem Einzug ins Pokalfinale würden sich die Lila-Weißen für den lukrativen DFB-Pokal in der kommenden Saison qualifizieren.
3. April 2018 17:17
Das Duell im hohen Norden! Moin, moin aus dem Kehdinger Stadion. Der VfL Osnabrück trifft heute im NFV-Pokalhalbfinale auf den SV Drochtersen/Assel.
3. April 2018 09:16

Herzlich willkommen zum VfL-Liveticker! 

Der VfL Osnabrück kommt dem Klassenerhalt in der 3. Liga auch ohne Siege näher. Das zweite Saisonziel will die Mannschaft an diesem Dienstag, 3. April 2018 (19 Uhr), gegen den SV Drochtersen-Assel erreichen: die Qualifikation für den DFB-Pokal 2018/19.
 
VfL-Trainer Daniel Thioune tritt mit seiner Mannschaft im NFV-Pokal-Halbfinale gegen den SV Drochtersen-Assel an. Es geht um die Qualifikation für den DFB-Pokal 2018/19. Foto: Kemme
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN