Manager des VfL Osnabrück im Interview Lothar Gans: „3. Liga gehört unters Dach der DFL“

Profi, Marketingleiter, Interimstrainer und Manager: Lothar Gans bleibt dem VfL Osnabrück auch nach dem Rückzug aus dem Amt treu. Foto: imago/pmkProfi, Marketingleiter, Interimstrainer und Manager: Lothar Gans bleibt dem VfL Osnabrück auch nach dem Rückzug aus dem Amt treu. Foto: imago/pmk

Osnabrück. Lothar Gans hat die Entwicklung des Profifußballs unterhalb der Bundesliga in den letzten zwanzig Jahren erlebt und beim VfL Osnabrück mitgestaltet. Der ehemalige Zweitligaprofi kennt die 3. Liga noch als viergleisige Klasse mit Feierabendkickern und Dorfvereinen.

Jetzt zieht sich der neben Michael Zorc dienstälteste Manager im deutschen Profifußballs zurück. In diesem Interview spricht er über die Veränderungen und Perspektiven der 3. Liga – und hat dabei eine klare Forderung. Herr Gans, als Sie 199

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN