Der Tag beim VfL Osnabrück VfL Osnabrück: Übermorgen steigt das nächste Heimspiel

Das Hinspiel zwischen dem VfL und dem KSC endete 2:2-Remis. Foto: Fotostand / GelhotDas Hinspiel zwischen dem VfL und dem KSC endete 2:2-Remis. Foto: Fotostand / Gelhot

spo Osnabrück. Der 6:1-Erfolg gegen den Chemnitzer FC war eine erfolgreiche Momentaufnahme, der Fokus liegt aber bereits auf dem Nachholspiel am Mittwoch gegen den Karlsruher SC. Seine Mannschaft bittet Trainer Daniel Thioune um 15.30 Uhr zum Training. Für die Begegnung bei den Sportfreunden Lotte werden Shuttlebusse eingesetzt.

Training: Trainer Daniel Thioune setzt vor dem Duell gegen den Karlsruher SC jeweils am Montag und Dienstag eine Einheit um 15.30 Uhr an.

Karten fürs Derby gegen Meppen: Der Vorverkauf für das Derby gegen den SV Meppen (Dienstag, 6. März, 19 Uhr) läuft. Im Fanshop, an der Hotline sowie im Onlineshop gibt es maximal vier Karten pro Käufer. Gästekarten gibt es ausschließlich in Meppen. Ab dem 19. Februar wird ein Topspielzuschlag (Sitzplatz: 2 Euro, Stehplatz: 1 Euro) erhoben. Weitere Informationen gibt es hier

Aktion: Für das Heimspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach am 24. Februar um 14 Uhr gibt es vergünstigte Gruppentickets. Mannschaften und Vereine erhalten ab einer Bestellung von zehn Karten besondere Konditionen. Sitzplätze auf der Nordtribüne (Kategorie 2) kosten für Vollzahler 19 Euro, ermäßigt 12 Euro, für Kinder 5 Euro. Rückfragen sind per E-Mail an ticketing@vfl.de möglich.

Ostercamp 2018: Vom 26. bis zum 28. März richtet die Akademie des Nachwuchsleistungszentrums des VfL Osnabrück erneut das traditionelle Ostercamp an der Illoshöhe aus. Anmeldungen für das dreitägige Trainingscamp für Mädchen und Jungen sind weiterhin online möglich – es sind nur noch wenige freie Plätze zu vergeben. Von Montag bis Mittwoch erhalten die Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis zwölf Jahren in der Zeit von 10 bis 16 Uhr professionelles Training von lizenzierten Coaches aus dem Leistungszentrum. In der Teilnahmegebühr in Höhe von 130 Euro sind auch Verpflegung (Getränke, Obst, Mittagessen) und eine Trainingsausstattung (Trikot, Hose, Stutzen und Fußball) enthalten. Anmeldungen sind online unter www.vfl.de möglich.

Mit dem Shuttle zum Derby: Zum Spiel bei den Sportfreunden Lotte am Sonntag, 18. Februar (14 Uhr), bieten die Gastgeber mit den Stadtwerken Osnabrück Shuttlebusse an. Sie fahren ab 12.30 Uhr vom Neumarkt bis zur Haltestelle Krümpelstraße in Lotte. Von dort fahren die Busse ab 16 Uhr zurück. Hin- und Rückfahrt kosten 4 Euro.

Test in Oythe: Der Perspektivkader bestreitet am 20. Februar (18.30 Uhr) ein Testspiel beim Landesligisten VfL Oythe. Gespielt wird auf der Anlage „Am Oyther Berg“ (Oythe 25, Vechta).

Mehr zur 3. Liga: Welche Spieler sind verletzt und was tut sich sonst noch so beim VfL Osnabrück und seinen Konkurrenten? Aktuelle Nachrichten aus der 3. Liga gibt es hier auf der NOZ-Themenseite.

  • Die nächsten Pflichtspiel-Termine:
  • Mittwoch, 14. Februar 2018, 19 Uhr: VfL - Karlsruher SC
  • Sonntag, 18. Februar, 14 Uhr: Sportfreunde Lotte - VfL Osnabrück
  • Samstag, 24. Februar, 14 Uhr: VfL - SG Sonnenhof Großaspach
  • Freitag, 2. März, 19 Uhr: Rot-Weiß Erfurt - VfL Osnabrück
  • Dienstag, 6. März, 19 Uhr: VfL - SV Meppen
  • Samstag, 10. März, 14 Uhr: Würzburger Kickers - VfL Osnabrück
  • Samstag, 17. März, 14 Uhr: VfL - Preußen Münster
  • Sonntag, 25. März, 14 Uhr: 1. FC Magdeburg - VfL Osnabrück