Piskers Albtraum Die 9. Osnabrücker Nacht des Sports ist angerichtet

Bühne frei: Am Samstag werden im Osnabrücker Alando Palais die Leo Awards (im Vordergrund) verliehen. Foto: HehmannBühne frei: Am Samstag werden im Osnabrücker Alando Palais die Leo Awards (im Vordergrund) verliehen. Foto: Hehmann

Osnabrück. Die Sieger stehen fest – und werden natürlich noch nicht verraten. Alle Tickets für die Osnabrücker Nacht des Sports am Samstag (27. Januar) sind vergriffen. Also müssten die Organisatoren Thorsten Pisker und Henning Hacker doch komplett entspannt sein. Von wegen.

Nur noch zwei Tage bis zur Veranstaltung im Osnabrücker Alando Palais. Pisker steht komplett unter Strom: „Ich habe seit einigen Tagen Urlaub. Es sind noch viele Kleinigkeiten zu erledigen. Sie wissen ja, der Teufel steckt im Detail.“ Unser

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN