Sturm Irma zerstört die Inseln der Karibik



Der Artikel zur Galerie

Baby unter den Toten: Hurrikan Irma verwüstet die Karibik

Baby unter den Toten: Hurrikan Irma verwüstet die Karibik

AFP/dpa Marigot. Der Wirbelsturm „Irma“ hat in der Karibik eine Spur tödlicher Verwüstung hinterlassen. Die Inseln Barbuda und der französische Teil der von Saint-Martin waren nach Behördenangaben riesige Trümmerfelder, allein dort starben mindestens sieben Menschen – unter ihnen ein Baby. mehr


Mehr Galerien