Konzert bei Youtube zu sehen Cro rappt in der Elbphilharmonie für den guten Zweck

Von

Rapper Cro tritt am 2. Juli 2018 in der Hamburger Elbphilharmonie auf. Foto: obs/FABS Foundation/Saeed KakavandRapper Cro tritt am 2. Juli 2018 in der Hamburger Elbphilharmonie auf. Foto: obs/FABS Foundation/Saeed Kakavand

dpa Hamburg. Alles für den guten Zweck: Rapper Cro tritt am 2. Juli 2018 in der Hamburger Elbphilharmonie auf. Gestreamt wird das Konzert über den You-Tube Kanal „Channel Aid“.

Die Werbeeinnahmen fließen zu 100 Prozent in soziale Projekte, wie der Veranstalter am Montag mitteilte. Auch der Ticketerlös komme Projekten für Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderungen zu Gute. Neben älteren Hits spielt der Rapper mit der Pandamaske Songs seines neuen Albums „tru.“. (Lesen Sie auch: Chefdirigent verlässt Elbphilharmonie früher)

Für „Channel Aid“ tritt bereits die britische Sängerin Rita Ora am 5. Januar zusammen mit anderen Künstlern in der Elphi auf. Die Karten seien innerhalb von zwölf Stunden ausverkauft gewesen. (Lesen Sie auch: Kulturbauten: Warum kostet alles soviel mehr?)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN