zuletzt aktualisiert vor

50 Jahre NOZ – 50 Jahre Zeitgeschehen 2005: Joseph Ratzinger wird Papst und Merkel Kanzlerin

Im Jahr 2005 ist der deutsche Kardinal Joseph Ratzinger zum Papst gewählt worden. Foto: dpaIm Jahr 2005 ist der deutsche Kardinal Joseph Ratzinger zum Papst gewählt worden. Foto: dpa

Osnabrück. Zum 50-jährigen Bestehen der Neuen Osnabrücker Zeitung laden wir die Leserinnen und Leser der Neuen OZ und ihrer Regionalausgaben auf eine Zeitreise ein. Lesen Sie heute, was 2005 die Leser der Neuen OZ und die Welt bewegt hat: Ein Jahr im Schnelldurchlauf.

Diese Nachrichten beschäftigten die Menschen im Jahr 2005:

Januar

Das Bundesverfassungsgericht kippt das bundesweite Verbot von Studiengebühren in Deutschland. – Fußball-Wettskandal kommt mit Geständnis von Robert Hoyzer in Gang, der zugibt, Entscheidungen manipuliert zu haben, um Wettbetrug zu ermöglichen.– Modeschöpfer Rudolph Moshammer wird in seiner Villa ermordet aufgefunden. – George W. Bush wird für seine zweite Amtszeit als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt.

Februar

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland hat erstmals die Grenze von fünf Millionen überschritten. – Das Klimaschutzabkommen von Kyoto tritt in Kraft. 128 Staaten verpflichten sich mit der Ratifizierung, den Ausstoß von Treibhausgasen bis 2012 um mindestens fünf Prozent im Vergleich zu 1990 zu verringern. – Der ehemalige Box-Weltmeister Max Schmeling stirbt im Alter von 99 Jahren.

März

In Jerusalem wird der Neubau der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem eröffnet.

April

Papst Johannes Paul II. stirbt nach langer Krankheit im Alter von 84 Jahren. – Der deutsche Kardinal Joseph Ratzinger wird zum neuen Papst gewählt und nimmt den Namen Benedikt XVI. an. – Erstflug des größten Passagierflugzeugs der Welt, des Airbus A380. – Prinz Charles heiratet Camilla Parker Bowles.

Mai

In Berlin wird das Holocaust-Denkmal aus 2711 Betonstelen eingeweiht, das der New Yorker Architekt Peter Eisenman entworfen hat. – Nachdem schon neun Staaten der EU-Verfassung zugestimmt haben, lehnen die Franzosen in einer Volksabstimmung mit klarer Mehrheit (55 Prozent) die neue EU-Verfassung ab.

Juni

In einer Volksabstimmung billigen die Schweizer Bürger den Beitritt ihres Landes zum Schengener Abkommen. Damit entfallen ab 1. Juli die Grenzkontrollen zu den Nachbarstaaten.

Juli

Bundeskanzler Gerhard Schröder verliert im Bundestag wie beabsichtigt die Abstimmung über die Vertrauensfrage. – Bei Terroranschlägen in London sterben über 50 Menschen. Etwa 700 Personen werden teilweise schwer verletzt.

August

Zum 20. Weltjugendtag der katholischen Kirche mit Papst Benedikt XVI. versammeln sich mehr als eine Million Pilger in und um Köln. – Der Hurrikan Katrina richtet schwere Schäden im Süden der USA an. 1321 Menschen kommen ums Leben. – 14 von 16 Bundesländern führen die unstrittigen Teile der Rechtschreibreform ein.

September

Renault-Pilot Fernando Alonso wird mit 24 Jahren jüngster Formel-1-Weltmeister aller Zeiten.

Oktober

Die wiederaufgebaute Dresdener Frauenkirche wird 60 Jahre nach ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg eingeweiht. – Beginn einer Gewaltserie von Jugendlichen im Pariser Vorort Clichy nach dem Tod zweier Jugendlicher auf der Flucht vor einer Polizeikontrolle. Die Straßenkämpfe greifen bis November auf mehrere französische Städte über. Am 7. November ruft die Regierung den Notstand aus. – Rosa Parks, die „Mutter“ der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung, stirbt im Alter von 92 Jahren.

November

Angela Merkel (CDU) wird vom Bundestag zur ersten Bundeskanzlerin in der Geschichte Deutschlands gewählt. – 60 Tonnen verdorbenes, aber für den Verkauf vorgesehenes Fleisch werden in Gelsenkirchen beschlagnahmt. – Ein vorzeitiger Wintereinbruch hat im Münsterland katastrophale Folgen: Zeitweise sind 250000 Menschen ohne Strom.

Dezember

Niedersachsen beschließt als erstes Bundesland die Einführung von Studiengebühren. – England und Wales erlauben Homosexuellen die Ehe. Unter den ersten Paaren, die eine eingetragene Partnerschaft eingehen, befinden sich Popstar Elton John und sein Partner.