zuletzt aktualisiert vor

„Echsen-Merkel“ gegen „Gottkanzler“ Video wird zum Hit: Spitzenkandidaten kämpfen als Actionfiguren

Meine Nachrichten

Um das Thema Vermischtes Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

„Echsen-Merkel“ gegen „Gottkanzler“: Im Video von Bohemian Browser Ballett kämpfen deutschen Spitzenkandidaten als Actionfiguren um die Macht. Screenshot: Facebook – Bohemian Browser Ballett„Echsen-Merkel“ gegen „Gottkanzler“: Im Video von Bohemian Browser Ballett kämpfen deutschen Spitzenkandidaten als Actionfiguren um die Macht. Screenshot: Facebook – Bohemian Browser Ballett

Osnabrück. Gegen „Echsen-Merkel“ hätte vermutlich selbst „He-Man“ keine Chance: Ein Video, in dem deutsche Spitzenkandidaten als Actionfiguren gegeneinander kämpfen, wird zum Hit im Netz. Und nimmt Verschwörungstheoretiker aufs Korn.

„Endlich Schluss mit epischer Langeweile“, heißt es in der Beschreibung des Videos der Facebook-Seite Bohemian Browser Ballett. Bis Freitagabend hatte der Clip mehr als 1,1 Millionen Aufrufe. Während bei den „Masters Of The Universe“ Actionfiguren wie „He-Man“ und „Skeletor“ gegeneinander kämpfen, liegen bei „Masters Of Germany“ deutsche Spitzenpolitiker im Clinch. FDP-Chef Christian Lindner ist „Der Lindner“ – ein schlangenzüngiges Monster mit vier Armen – und dient dem Lobbyisten als Unterstützung. Doch gegen Hammer und Sichel von Linken-Chefin Sahra „Wagenknecht“ haben sie keine Chance. Der Hauptkampf ist jedoch ein anderer. (Weiterlesen: Christian Lindner als Schüler: Aktenkoffer, Krawatte und Miet-Benz)

„Echsen-Merkel“ und „Gottkanzler“ (SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz) kämpfen um die Macht. „Gottkanzler“ transformiert sich für mehr Kraft in „Schulz-Zug“, aber „Echsen-Merkel“ knallt ihn mit einem gezielten Rauten-Laserschuss in einen Tümpel – und hinterlässt dabei ein eindeutiges Zeichen: Ein Lichtblitz in Form des einäugigen Dreiecks der Illuminati. Es ist nicht die einzige Anspielung auf Verschwörungstheoretiker.

Angela Merkel ein Reptiloid?

Sie glauben, dass sämtliche Geschehnisse auf der Welt im Verborgenen von einer kleinen Elite gesteuert werden und miteinander verbunden sind. Auch Angela Merkels Darstellung als Echse ist kein Zufall: Einige Verschwörungstheoretiker glauben, dass die Bundeskanzlerin in Wahrheit ein Reptiloid ist; das sollen Urzeitwesen sein, die von Körper zu Körper reisen und zur Fortpflanzung Eier legen. Ganz wie „Echsen-Merkel“: Aus ihrem Ei schlüpft Regierungssprecher Steffen Seibert. (Weiterlesen: Und Hitler lebt hinter der Eis-Mauer bei den Reptiloiden...)

„Echsen-Merkel“ trickst auch Gauland aus

Dramatisch sagt der Sprecher noch: „Aber Achtung: Merkel war unvorsichtig auf der rechten Flanke!“ Mit den Worten: „Ich schiebe euch alle ab!“ fliegt Alexander Gauland mit Flügel und Hundekörper ein. Doch am Ende hat „Echsen-Merkel“ wieder alle ausgetrickst und kann fliehen. Aber wo sind die Grünen? Als der Kampf entschiedenen ist, kommen Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt in der Biotonne angerollt – verschlafen und einen Joint in der Hand.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN