Sommeranfang 2017 Google feiert Sommeranfang 2017 mit Doodle

Google feiert den Sommeranfang 2017 mit einem Doodle. Foto: Screenshot NOZ/google.deGoogle feiert den Sommeranfang 2017 mit einem Doodle. Foto: Screenshot NOZ/google.de

Osnabrück. Am 21. Juni ist der kalendarische Sommeranfang. Google feiert den Sommeranfang 2017 mit einem Doodle Cartoon.

Das Bild zeigt ein Nagetier, das entspannt unter der Erde auf einem Stuhl sitzt und ein Buch liest. Nach kurzer Zeit kommt ein Vogel, der ein Loch in den Boden über dem Tier pickt, wodurch Sonnenlicht auf das Nagetier fällt. Nachdem dieses erst erstaunt guckt, wie hell es auf einmal ist, hat es die Lösung gegen das blendende Licht direkt parat: eine Sonnenbrille. (Weiterlesen: Google Doodles: Was ist bei Google verboten?)

Wann ist überhaupt Sommeranfang?

Meteorologisch betrachtet beginnt der Sommer bereits am 1. Juni. Aber am 21. Juni erreicht die Sonne auf der Nordhalbkugel der Erde ihren mittäglichen Höchststand. Deswegen wird hier vom kalendarischen Sommeranfang gesprochen. Am nördlichen Polarkreis geht die Sonne am Tag des 21. Juni, der auch Sommersonnenwende genannt wird, nicht unter. (Weiterlesen:Sommeranfang 2017: Was ist eigentlich Sommersonnenwende?)

Sommerliches Wetter

Die Temperaturen machen dem Sommeranfang in diesem Jahr alle Ehre. In der Region erwartet der Wetterdienst zum kalendarischen Sommeranfang bis zu 26 Grad. Am Donnerstag soll es bei 27 bis 31 Grad schwül-heiß werden. Örtlich kann mit einigen Wärmegewittern gerechnet werden. Am Wochenende kühlen sich die Temperaturen etwas ab.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN