zuletzt aktualisiert vor

Interviews mit Straftätern Ausländische Einbrecher: Was sie wollen, wie sie denken

Deutschland ist bei ausländischen Einbrechern beliebt, weil es als wohlhabend gilt und Wertsachen zum Teil ungesichert in den Wohnungen liegen. Strafen wirken auf die Täter nur selten abschreckend. Symbolbild: dpaDeutschland ist bei ausländischen Einbrechern beliebt, weil es als wohlhabend gilt und Wertsachen zum Teil ungesichert in den Wohnungen liegen. Strafen wirken auf die Täter nur selten abschreckend. Symbolbild: dpa

Osnabrück. Warum kommen Menschen nach Deutschland, um einzubrechen? Gina Rosa Wollinger vom Kriminologischen Forschungsinstitut Niedersachsen (KFN) hat mit ausländischen Tätern gesprochen. Sie erzählt, was Deutschland attraktiv macht und warum einige Einbrecher stolz sind auf ihre Fähigkeiten.

Frau Wollinger, Sie haben Interviews mit 30 ausländischen Einbrechern geführt. Die Motivation der Straftäter ist demnach sehr unterschiedlich. Die verschiedenen Täter-Typen unterscheiden sich dahingehend, dass sie sich und ihre Taten unte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN