Tomorrowland Winter 2019 Tomorrowland Winter 2019 – Das Line-up steht

Von Olga Zudilin


Osnabrück. Zum ersten Mal wird es im Jahr 2019 eine Winter-Edition des belgischen Musikfestivals Tomorrowland geben. Tomorrowland Winter findet vom 9. bis zum 16. März 2019 im französischen Alpe d'Huez statt. Hier gibt es Infos zu den Tickets und dem Line-up.

Das Motto von Tomorrowland Winter lautet: "The Hymn of The Frozen Lotus" zu Deutsch: Die Hymne des gefrorenen Lotus". 

Die Winterausgabe des Festivals wird in einem Wintersportort in den französischen Alpen auf 1860 Meter Höhe stattfinden Der Ort liegt auf dem Gebiet der Gemeinde Huez. Die Veranstalter rechnen mit 30.000 Besuchern. Der Ort ist bei Skifahrern sehr beliebt. Der Ort ist außerdem als Bergankunft bei der Tour de France bekannt.

Tomorrowland Winter 2019: Das Line-up:

Diese Acts werden beim Festival Tomorrowland Winter 2019 im französischen Alpe d'Huez auftreten: 

  • &ME
  • Afrojack 
  • Armin van Buuren
  • Aslove
  • Axel Haube
  • Bassjackers
  • Bonclaus
  • Bonzai All Stars
  • Boy
  • Butch
  • C-me
  • Charlotte De Witte
  • Chien de neige
  • Claptone
  • Code Black
  • Curtis Alto
  • Da Tweekaz
  • Dave Lambert
  • Dave Lambert: Daybreak session
  • Dave Lampadeir
  • Delafino
  • Delafino: Daybreak session
  • Denie
  • Dimitri Vegas & Like Mike
  • DJ F.R.A.N.K
  • DJ Funkhauser
  • DJ Ghost
  • DJ hans
  • Dj Licious
  • DJ Mr. E
  • Dj Snake
  • DJ Ward
  • Dorine Fox
  • Double Pleasure
  • FDVM
  • Feest DJ Lucki Luc
  • Frank Mellemans
  • Furax
  • Galluxy
  • Glorious Winter Melodies
  • Goldfox
  • Henri PFR
  • Hermanos
  • Himperson
  • Hugel
  • JackJazz
  • Jan Vervloet
  • Jared
  • Jelle DK
  • Jeroen Delodder: Daybreak session
  • Jerome B
  • Joe Sky
  • Joris Voorn
  • Joris Voorn & Kölsch
  • Kölsch
  • Kid Noize
  • Klaps
  • Klingande
  • Kobe Ilsen & Viktor Verhulst
  • Konstantin Sibold
  • Kungs
  • Laurent Wery
  • Line up to be Discovered
  • Lost Frequencies
  • LOVRA
  • Mademoiselle Luna
  • Mandy
  • Manfredi
  • Marco Mzee
  • Martin Garrix
  • Martin Solveig
  • MATTN
  • Max G
  • Mike Aries
  • Mokoa
  • Neon
  • Netsky
  • Nico Morano
  • Nox Brockly
  • Nukov & Yelmet
  • Nuroy
  • Patrice Bäumel
  • Paul Kalkbrenner 
  • Regi
  • Reygel & Peri
  • Robert Falcon
  • Salvatore Ganacci
  • Sem Thomasson
  • Sheridan
  • Sinnermen
  • Solardo
  • Souldust
  • Special Act
  • Stephane Dos Santos
  • Steve Aoki
  • Sub Zero Project
  • Sunnery James & Ryan Marciano
  • Surprise Act
  • TBC
  • The Bobmeister
  • Thierry Vonderwarth
  • Thomas M
  • Timmy Trumpet
  • Toolate Groove
  • Two Pauz
  • Vini Vici
  • Wildstylez
  • Yamo
  • Yves Deruyter
  • Yves Deruyter: Daybreak session
  • Yves V
  • Yves V vs. Regi

Tickets für Tomorrowland Winter 2019:

Einige Tickets für das Festival sind bereits ausverkauft. Im Onlineshop können sich Interesseriete informieren, welche Tickets noch verfügbar sind. Besucher können zwischen einem Paket für vier oder für sieben Tage wählen. Das Paket für vier ist gültig vom 12. bis zum 16. März 2019. Das Paket für sieben Tage ist gültig vom 9. bis zum 16. März 2019. Die Tickets beinhalten Übernachtungen , Lift- und Ski-Pass sowie Zugang zur Pre-Party am Dienstag und zu den drei Festival-Tagen vom 13. bis zum 15. März 2019. 

Wer an Tickets für das Festival interessiert ist, muss sich für den Verkauf registrieren. Hier geht es zur Registrierung. Ohne eine Registrierung ist ein Ticketkauf nicht möglich. Eine Registrierung garantiert allerdings nicht ein Ticket. 

Öffnungszeiten von Tomorrowland Winter 2019:

  • Dienstag, 12. März 2019 (Pre-Party): 13 Uhr bis 0 Uhr
  • Mittwoch, 13. März 2019: 12 Uhr bis 2 Uhr
  • Donnerstag, 14. März 2019, 12 Uhr bis 2 Uhr
  • Freitag, 15. März 2019: 12 bis 2 Uhr

Tomorrowland Unite 2018 nicht in Deutschland

Erst Ende Juli 2018 ging das Tomorrowland 2018 im belgischen Boom zu Ende. Während es im Jahr 2016 und 2017 einen Ableger des Festivals (Tomorrowland Unite) auch in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen gab, verzichteten die Veranstalter im Jahr 2018 auf den Ableger in Deutschland. Stattdessen wurden für den Ableger sieben andere Länder ausgewählt: Am 28. Juli 2018 konnten sich Abu Dhabi, Italien, der Libanon, Malata, Mexiko, Spanien und Taiwan über eine Live-Übertragung freuen. 


Mehr Informationen gibt es auf der Homepage von Tomorrowland Winter 2019
.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN